Autor Thema: Köln 99ers vs. TuS Jena  (Gelesen 2012 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline inside-dbbl

  • Handtuchwedler
  • *
  • Beiträge: 9
Köln 99ers vs. TuS Jena
« am: 08. März 2009, 16:18:46 »
Köln 99ers - TUS Jena Burgaupark Ladybaskets 68:77 ( 10:33,25:7, 16:18,17:19 )

Auch im letzten Heimspiel der Saison 2008 / 2009 boten die Köln 99ers den letztendlich 70 Zuschauern wieder das volle Programm: Spannung - Dramatik - Kampf. Leider hat auch diemal nicht zum Sieg gereicht.
Kurz vor Beginn überreicht die stellv. Vorsitzende der SG Köln, Karin Kotte, Trainer und Betreuer eine Urkunde und den Spielerinnen einen Blumenstrauß. Direkt nach Tipp-off bekamen die Spielerinnen nicht nur einen sondern mehrere Körbe eingeschenkt durch Jena, so daß sich der Trainer nach nur einer Minute und 58 Sekunden genötigt sah eine erste Auszeit zunehmen. Doch es wurde auch nach einer zweiten Auszeit  im ersten Viertel nicht besser. Jena traf alles und Köln wurde zunehmend verunsichert. Kein Wurf wollte sein Ziel erreichen. Einige unglückliche Entscheidungen der indisponierten Schiedsrichter ( der Druck des beobachten werdens durch den Schiedsrichterbeobachter Peter George war wohl zu groß) stießen die Kölnerinnen weiter in ein tiefes Tal der Tränen. Die Zuschauer rieben sich zuerst verwundert die Augen, um  alsbald das schlimmste zu fürchten: es stand wohl eine "Packung" ins Haus. Doch -oh Wunder - bei einem Rückstand von 26 (!) Punkten (10 : 36) drehte sich das Spiel. Köln traf alles und Jena zauderte. Mit einem 35 : 40 ging es in die Halbzeitpause und die 99ers-Fans schickten ihre Damen mit stehend dargebrachtem Applaus in die Kabine ! Mit Beginn des 3. Viertels glich sich das Spiel aus. Die Kölnerinnen kamen auch nach erneuten Rückständen von bis zu 8 Punkten wieder zurück und gingen auch mal in Führung. Letztendlich hatten die Damen aus Jena ein Quentchen mehr Glück und nahmen den Sieg mit nach Hause. Doch auch jetzt verabschiedeten die Zuschauer das Kölner Team mit stehenden Ovationen !!

Zum letzten Saisonspiel reisen die Köln 99ers am kommenden Samstag nach Bielefeld.

Wieder traten die Kölnerinnen nur mit 8 Spielerinnen an. Die Spielerinnenauflistung der 99ers auf der Internetseite der DBBL führt 17 Namen auf. Über den Verbleib von 2 Spielerinnen gab es Informationen: Auslandssemester und Vertrag in Italien.  Was ist mit dem Verbleib  von insgesamt 7 Spielerinnen. Informationen = Fehlanzeige - weder in den Verlautbarungen auf den 99ers-Internetseiten noch bei Heimspielen gibt es Informationen. Die BG Rentrop Bonn steht auf einem Abstiegsplatz und macht sich trotzdem Hoffnung auf den Klassenerhalt, da vielleicht eine Mannschaft zurückzieht und als technischer Absteiger gelten könnte. Könnte es sich um Köln handeln ?
Bitte gib HIER eine persönliche Signatur ein, nachdem du diesen Text gelöscht hast.




Wenn das nicht erfolgt, löschen wir deine Anmeldung.