Autor Thema: Damen Regionalliga 2012/13  (Gelesen 12702 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.050
Re: Damen Regionalliga 2012/13
« Antwort #15 am: 16. Januar 2013, 23:31:30 »
login57 und Geronimo, ja natürlich habt ihr Recht, hab ich schlicht nicht dran gedacht und sollte auch keine Geringschätzung der drei Bundesligamannschaften der 99ers sein. Nur eine Reaktion darauf, dass im Newsletter stand, dass der Vorstand nach Wegen sucht, die 2. Bundesliga für die Damenmannschaft zu ermöglichen.

Leider gab es heute einen kleinen Rückschlag, im Mittwochsspiel in Rhöndorf gab es leider eine 42:35 Niederlage - ein sehr punktarmes Spiel, ich bin auf den Bericht gespannt.

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.050
Re: Damen Regionalliga 2012/13
« Antwort #16 am: 17. Januar 2013, 22:38:25 »
Der Bericht des WBV vom letzten Samstag ist erst heute angekommen, insofern ist das jetzt leider schon etwas überholt, aber auch nach der gestrigen Niederlage bleiben die Regionalliga Damen Erste.

"Damen-RL: 99ers bleibt auch im neuen Jahr an der Spitze der Regionalliga


Donnerstag, 17. Januar 2013
Die Damen der Köln 99ers haben auch im neuen Jahr an ihrer Erfolgsserie in der Regionalliga angeknüpft. Nach vierwöchiger Winterpause setzte sich der Tabellenführer im ersten Spiel im neuen Jahr im Auswärtsspiel gegen die BG Dorsten mit 74:67 durch steht damit weiterhin mit lediglich einer Niederlage auf dem Konto an der Tabellenspitze." (http://www.wbv-online.net/content/spielbetrieb/spielbetrieb-news/480-damen-rl-99ers-bleibt-auch-im-neuen-jahr-an-der-spitze)

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.050
Re: Damen Regionalliga 2012/13
« Antwort #17 am: 23. Januar 2013, 21:32:26 »
Jetzt gibt es auch einen Bericht vom Mittwochs-Spiel gegen Rhöndorf, das überraschend verloren wurde:

"Damen-RL: Rhöndorf sorgt für eine Überraschung


Mittwoch, 23. Januar 2013
Für einen Paukenschlag am 12. Spieltag der Damen Regionalliga hat der Rhöndorfer TV gesorgt. Bereits unter der Woche siegte der Tabellen-Neunte mit 42:35 (20:13) in heimischer Halle gegen Spitzenreiter Köln 99ers und hat damit das Rennen um die Meisterschaft wieder angeheizt. Die Verfolger aus Hagen und Wuppertal schöpfen neue Hoffnung.
Von Beginn deutete sich an, dass die Zuschauer an diesem Tag keinen Punkteregen zu erwarten hatten. Beide Mannschaften konzentrierten sich auf die Verteidigungsarbeit und erklärten die eigene Zone zum Sperrgebiet für den Gegner. Erst im zweiten Viertel gelang es den heimischen Dragons auch im Angriff einen Gang höher zu schalten und mit Hilfe eines 9:0-Laufs erstmals auf 20:11 davon zu ziehen. Die Kölner fanden derweil bis zu diesem Zeitpunkt in der Offensive überhaupt nicht statt und erzielten bis zum Pausenpfiff gerade einmal 13 Punkte. Erst nach dem Seitenwechsel fanden die Gäste besser in die Partie und bewiesen zumindest ansatzweise, warum die Mannschaft bis dahin erst eine Saisonniederlage einstecken musste. Begünstigt durch zahlreiche Ballverluste auf Seiten der Rhöndorfer schmolz der Rückstand kontinuierlich und verwandelte sich schließlich in der 36. Minute beim Stand von 28:32 in die höchste Kölner Führung. In dieser kritischen Phase bewiesen die Dragons aber ihre Nervenstärke und kämpften sich zurück in die Begegnung. Durch Körbe von Karo Krabbe und Jula Zarth, sowie einer weiteren Steigerung in der Verteidigung egalisierten die Gastgeber die Kölner Führung und sicherten sich in der Schlussphase durch ihre Nervenstärke von der Freiwurflinie den sensationellen Punktgewinn.
Zum großen Nutznießer des Patzers der Kölner avancierten der TSV Hagen und der VSTV Wuppertal. Beide Mannschaften konnten am Wochenende hohe Siege einfahren und rangieren damit punktgleich mit nur noch zwei Zählern Rückstand hinter den 99ers. "
http://www.wbv-online.net/content/spielbetrieb/spielbetrieb-news/485-damen-rl-rhoendorf-sorgt-fuer-eine-ueberraschung

Am Samstag um 20.00 Uhr geht es mit dem Spiel gegen den Tabellenzweiten TSV Hagen in der Halle des APG für unsere Damen weiter. Unterstützung kann Flügel verleihen, also rafft Euch auf!!

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.050
Re: Damen Regionalliga 2012/13
« Antwort #18 am: 26. Januar 2013, 23:42:36 »
Glatter 65:47 Sieg gegen den bisherigen Tabellenzweiten TSV Hagen festigt die Tabellenspitze

Das Ergebnis war am Ende sicher verdient, aber unsere Damen brauchten lange, um die Hagenerinnen niederzuringen. Im ersten Viertel dominierten die Abwehrkünste auf beiden Seiten, es endete 10:14 für Hagen. Bei 5.18 im 2. Viertel hatten sich die Kölnerinnen erstmals bis zum 20:20 heran gekämpft. Zur Halbzeit stand es dann 30:25. Nach einem zwischenzeitlichen 36:36 in der Mitte des dritten Viertels konnten sich die Kölnerinnen, vor allem weil die eigenen Dreier jetzt auch im Korb landeten und die Defense besser funktionierte, während die zuvor immer wieder ankommenden Dreier der Hagenerinnen ihr Ziel überhaupt nicht mehr fanden. Nach dem 3. Viertel stand es 47:38. Unser Team punktete munter weiter ohne dass die Gegnerinnen ein Mittel fanden, dagegen zu halten. Am Ende konnten sich die anwesenden Zuschauer über ein schönes Spiel, einen wichtigen Sieg und die Aussicht auf mehr freuen. Es hat Spaß Zuschauer zu sein.

Offline derriese1968

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.689
  • Zurück in die Zukunft!
Re: Damen Regionalliga 2012/13
« Antwort #19 am: 27. Januar 2013, 12:59:44 »
Wenigstens etwas, was zur Zeit zu funktionieren scheint!
Du bist meine Liebe, meine Stadt und mein Verein!

Offline login57

  • Bekannter RSK Fan
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.212
  • Kölner
Re: Damen Regionalliga 2012/13
« Antwort #20 am: 27. Januar 2013, 14:07:46 »
Ja, die Damen sind sehr Erfolgreich.
Bei Aufstieg wird wohl auch probiert die 2. Bundesliga zu ermöglichen.
Habe ich zumindest leuten hören.
12.06.2013, die RheinStars Köln sind geboren.

Ich wünsche mir Sponsoren für den Kölner Basketball.

Ich wünsche mir eine mittelgroße (3-5T Zuschauer) Halle in Köln.

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.050
Re: Damen Regionalliga 2012/13
« Antwort #21 am: 04. Februar 2013, 13:44:37 »
.. und die Erfolgsserie geht weiter:

Gestern siegten unsere Damen beim Tabellenvierten BBC Opladen2 mit 59:68. Da auch der VSTV Wuppertal gestern Federn lassen musste, beträgt der Abstand zu den 2. und 3. in der Tabelle jetzt wieder 4 Punkte. Ein Bericht folgt, wenn die WBV Seiten wieder aktualisiert wurden.

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.050
Re: Damen Regionalliga 2012/13
« Antwort #22 am: 06. Februar 2013, 18:03:47 »
Und diese Woche schon Mittwochs der Bericht vom Spiel in Opladen:
"RL-Damen: 99ers bleiben an der Spitze


Mittwoch, 06. Februar 2013
Am 14. Spieltag der Damen-Regionalliga gelang den SG Köln 99ers ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Meisterschaft. In der Auswärtspartie gegen die Zweitbesetzung des BBZ Opladen setzte sich der Tabellenführer letztendlich verdient mit 68:59 (40:31) durch und baute damit den Abstand auf die Konkurrenz auf vier Punkte aus.
In einem insgesamt ausgeglichenen Spiel erwischten die Kölnerinnen zunächst den besseren Start und lagen nach dem ersten Viertel knapp mit 18:15 in Front. Im Anschluss fanden die viertplatzierten Gastgeberinnen aber zunehmend besser in die Partie und gingen in der 15. Minute erstmals in Führung. Ein anschließendes Aufbäumen der Kölner Gäste sorgte aber dennoch für eine knappe Halbzeitführung zu Gunsten der SG. Auch nach dem Seitenwechsel agierten beide Mannschaften zunächst auf Augenhöhe, ehe die 99ers zu Beginn des vierten Viertels durch einen letztendlich spielentscheidenden Lauf auf 16 Punkte davon eilen konnten. In der Folge beweis Opladen zwar Moral und verkürzte kurzzeitig wieder auf lediglich fünf Punkte Rückstand, letztendlich ließen sich die Kölnerinnen den zwölften Saisonsieg aber nicht mehr nehmen und setzten sich verdient durch.
Zum Spitzenspiel des Wochenendes avancierte allerdings das Aufeinandertreffen der direkten Verfolger der 99ers. In einer spannenden Begegnung setzte sich der Tabellendritte TSV Hagen beim Zweitplatzierten VSTV Wuppertal mit 62:56 (23:32) durch und verdrängte Wuppertal damit als erster Verfolger der Kölner."
Quelle: http://www.wbv-online.net/content/spielbetrieb/spielbetrieb-news/510-rl-damen-99ers-bleiben-an-der-spitze

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.050
Re: Damen Regionalliga 2012/13
« Antwort #23 am: 14. Februar 2013, 00:00:20 »
Am Samstag, den 16.2. gibt es um 20.00 Uhr das nächste Spitzenspiel unserer Damen im APG. Zu Gast ist der VSTV Wuppertal, im Augenblick mit 4 Punkten Rückstand auf die Kölnerinnen Tabellendritter der Regionalliga.

Guter Sport und ein spannendes Spiel sind garantiert, ein Sieg ist nicht unwahrscheinlich!!


Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.050
Re: Damen Regionalliga 2012/13
« Antwort #24 am: 16. Februar 2013, 23:29:18 »
Guter Kampf, ein spannendes Spiel und am Ende ein noch klarer Sieg: Köln 99ers:VSTV Wuppertal 57:45.

Es war das Spiel der beiden Mannschaften mit der besten Verteidigung in der Oberliga, Köln lässt im Schnitt 52, Wuppertal nur knapp 49 Punkte zu. Entsprechend entwickelte sich das Spiel nur sehr zäh. Aus einer 3:0 Führung unserer Damen (3 Freiwürfe) entwickelte sich bis zur 8. Minute ein 5:12 für Wuppertal. Am Ende des Viertels stand es 12:15. Das 2. Viertel gewannen dann unsere Damen mit 13:12, so dass es zur Halbzeit 25:27 stand. Nach der Pause begann dann eine wahre Defensivschlacht, nach 6 Minuten stand es immer noch 29:29, am Ende ging das Viertel mit 8:8 aus. Beide Mannschaften fanden keine Mittel egal ob aus der Distanz (gabs nur ganz selten) oder unter dem Korb. Erst im letzten Viertel, das unsere Damen letztlich souverän mit 24:10 für sich entschieden, wurde der Sieg sicher gemacht. Ein 15:0 Lauf legte den Grundstein. Begünstigt wurde das Ergebnis durch die zunehmende Hektik der Wuppertalerinnen, die zu vielen Fouls führte, so dass diese am Ende 3 Spielerinnen wegen Erreichen der Foulgrenze auf der Bank Platz nehmen mussten.

Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft und den Trainer.

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.050
Re: Damen Regionalliga 2012/13
« Antwort #25 am: 19. Februar 2013, 21:44:49 »
Und hier der Bericht vom WBV:


"RL-Damen: Köln siegt im Spitzenspiel


Dienstag, 19. Februar 2013
Im Kampf um die Meisterschaft ist der SG Köln 99ers ein entscheidender Schritt in die richtige Richtung gelungen. Im Spitzenspiel gegen den bisherigen Tabellen-Zweiten VSTV Wuppertal setzten sich die Kölnerinnen am 15. Spieltag zuhause mit 57:45 (27:25) durch und bauten damit ihren Vorsprung auf die Verfolger auf vier Punkte aus.
Von Beginn an erfüllte die Partie die hohen Ansprüche und bot den Zuschauern ein ausgeglichenes Spiel zweier Spitzenmannschaften. Von Anfang an stand dabei die Verteidigung der beiden besten Defensiv-Teams der Liga im Fokus. Über den gesamten Spielverlauf schränkten die beiden Kontrahenten die gegnerische Offensive stark ein , sodass schöne Angriffsaktionen Mangelware blieben . Dafür lebte die Begegnung von ihrer Spannung. Lediglich zwei Punkte trennten die beiden Teams zur Halbzeitpause und auch nach dem Seitenwechsel schien zunächst alles auf ein Herzschlagfinale hinzudeuten. Im weiteren Spielverlauf hatte Wuppertal allerdings zunehmend mit Foulproblemen zu kämpfen, sodass der defensive Druck allmählich zu bröckeln begann. Die 99ers nutzten diese Chance spätestens ab dem letzten Viertel und drängten auf eine Entscheidung. So drehten die Hausherrinnen einen 35:37-Rückstand innerhalb von sieben Minuten in eine 50:37-Führung und kassierten im gesamten letzten Spielabschnitt lediglich einen Gegenkorb. Dank der deutlichen Steigerung in den finalen zehn Minuten setzte sich die SG, die in Franzi Worthmann mit 13 Zählern ihre beste Schützin hatte, schlussendlich verdient durch und hat damit im weiteren Kampf um den Titel allerbeste Voraussetzungen. Zum großen Profiteur der Wuppertaler Niederlage avancierte außerdem der TSV Hagen. Die junge Mannschaft setzte sich zuhause gegen die Zweitbesetzung des Herner TC mühelos mit 88:40 durch und ist damit nun wieder erster Verfolger der 99ers." (http://www.wbv-online.net/content/spielbetrieb/spielbetrieb-news/532-rl-damen-koeln-siegt-im-spitzenspiel)

Am Samstag, den 23.2 gehts für unsere Damen in Wuppertal weiter um 16.15 Uhr ist Tip Off gegen den Tabellensiebten Barmer TV.

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.050
Re: Damen Regionalliga 2012/13
« Antwort #26 am: 24. Februar 2013, 00:00:56 »
Ein weiterer Sieg unserer Damen in der Regionalliga. Auswärts wurde der Barmer TV heute wohl ziemlich leicht mit 43:61 besiegt. Der Bericht des WBV folgt wie immer später.

Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.050
Re: Damen Regionalliga 2012/13
« Antwort #27 am: 27. Februar 2013, 21:34:39 »
Hier kommt der Bericht vom Spiel in Wuppertal:

Die SG Köln 99ers befinden sich in der Damen-Regionalliga weiterhin auf Meisterschaftskurs. Auch am 16. Spieltag gelang dem erfolgsverwöhnten Tabellenführer ein klarer 61:43 (13:27)-Auswärtssieg gegen den Barmer TV und damit ein weiterer Schritt in Richtung Titelgewinn.
Zum erneuten Garant für den Punkterfolg wurde wieder einmal die Verteidigung der Kölnerinnen. Der von Wolfgang Stricker trainierte Ligaprimus gestattete dem TV in der gesamten ersten Hälfte nur 13 Zähler und legte damit früh den Grundstein für den Erfolg. Nach dem Seitenwechsel beschränkten sich die 99ers auf die Ergebnisverwaltung, da die krankheitsgeschwächten Gastgeberinnen trotz vorbildlichen Einsatz keine Mittel und Wege fanden, um den Punktgewinn der SG noch ernsthaft zu gefährden. Damit sorgten die Kölnerinnen dafür, dass der Vorsprung in der Tabelle auf Verfolger Hagen sechs Spieltage vor Saisonende weiterhin bei vier Punkten bleibt.

http://www.wbv-online.net/content/spielbetrieb/spielbetrieb-news/544-rl-damen-herne-mit-ueberraschungserfolg-gegen-wuppertal

Weiter gehts am kommenden Samstag, den 2.3. 2013 um 20.00 Uhr im Apostelgymnasium. Gegner ist die 2. Mannschaft des Bundesligisten Herner TC, die am letzten Wochenende den Tabellendritten VSTV Wuppertal mit 69: 53 unterlag. In diesem Spiel setzte Herne überwiegend Bundesliga-Nachwuchsspielerinnen ein. Es dürfte also ein schwerer Gang werden und Unterstützung durch Fans wäre sicher willkommen.

Offline energiefan

  • Supporters
  • Hall of Fame
  • ********
  • Beiträge: 6.822
  • Der Ältestenrat!!!
    • www.flying-flönz.de
Re: Damen Regionalliga 2012/13
« Antwort #28 am: 02. März 2013, 22:31:39 »
Der Aufstieg rückt näher! 80:58 Sieg gegen Herne! Noch 5 Spiele und 2 Siege Vorssprung, darunter 3 Spiele gegen die letzten 3 der Tabelle! Es riecht nach Bundesliga in Köln!  :D
FLYING FLÖNZ

FCT 2006 in Bamberg Platz 26
Fan-Pokalsieger 2007 in Hamburg
FCT 2007 in Hochheim am Main Platz 16 & 28
FCT 2008 in Oldenburg Platz 14 & 25
FCT 2009 in Leverkusen Platz 16 & 26
FCT 2010 in Quakenbrück Platz 22 & 24
FCT 2011 in Göttingen Platz 23
FCT 2012 in Breitengüssbach Platz 14
FCT 2014 in Oldenburg Platz 20

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.050
Re: Damen Regionalliga 2012/13
« Antwort #29 am: 02. März 2013, 22:45:57 »
Der Aufstieg rückt näher! 80:58 Sieg gegen Herne! Noch 5 Spiele und 2 Siege Vorssprung, darunter 3 Spiele gegen die letzten 3 der Tabelle! Es riecht nach Bundesliga in Köln!  :D
Und es war ein leichter Sieg. Unsere Damen waren Herne deutlich überlegen, wenn die starting five auf dem Platz waren, gab es keine rebounds und nur ganz selten mal einen Korb für die Hernerinnen. So hatte Wolle viel Gelegenheiten den anderen der 12 anwesenden Spielrinnen ordentlich Spielzeit zu geben. Die acht Hernerinnen waren eindeutig überfordert.

Es macht Spaß, die Spiele anzusehen. Leider war nur wenige Gäste da, zum Glück hatte sich ein Sport Leistungskurs aus dem Ortenau Kreis das Spiel als Samstag-abend Sprot ausgesucht, nachdem sie gestern bei den Haien waren. Das Spiel hätte mehr Zuschauer verdient gehabt.