Autor Thema: Rückzug in die Regionalliga  (Gelesen 13700 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline FKH99ers

  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 1.766
  • =Ex-G-Blockx=
Re: Rückzug in die Regionalliga
« Antwort #15 am: 28. November 2009, 23:02:56 »
Auch die Damen in der Regio waren heute siegreich:

SG Köln 99ers - Hürther BC  64 : 43    :D
"Die Voraussetzungen sind jetzt so, dass in Köln weiter Basketball hätte betrieben werden können. Da fühlt man sich ein bisschen so: Wir haben jahrelang an die Tür geklopft, und als sie sich endlich öffnet, gehen wir nicht durch." (Stephan Baeck, 10/2009)

Köln: Basketball-Tradition seit 1954;  Meister: 1981, 1982, 1987, 1988, 2006;  Pokalsieger: 1980, 1981, 1983, 2004, 2005, 2007

Offline FKH99ers

  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 1.766
  • =Ex-G-Blockx=
Re: Rückzug in die Regionalliga
« Antwort #16 am: 05. Dezember 2009, 22:35:03 »
Und unsere Regio-Damen weiter auf Siegezug - sogar beim Tabellenführer:

VSTV Wuppertal - SG Köln 99ers  46 : 54     :D
"Die Voraussetzungen sind jetzt so, dass in Köln weiter Basketball hätte betrieben werden können. Da fühlt man sich ein bisschen so: Wir haben jahrelang an die Tür geklopft, und als sie sich endlich öffnet, gehen wir nicht durch." (Stephan Baeck, 10/2009)

Köln: Basketball-Tradition seit 1954;  Meister: 1981, 1982, 1987, 1988, 2006;  Pokalsieger: 1980, 1981, 1983, 2004, 2005, 2007

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.050
Re: Rückzug in die Regionalliga
« Antwort #17 am: 05. Dezember 2009, 23:17:41 »
Herzlichen Glückwunsch und weiter so!!!

Offline login57

  • Bekannter RSK Fan
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.212
  • Kölner
Re: Rückzug in die Regionalliga
« Antwort #18 am: 05. Dezember 2009, 23:24:13 »
Wunderbar, in der Tabelle oben drann.

Klasse Leistung. :D
12.06.2013, die RheinStars Köln sind geboren.

Ich wünsche mir Sponsoren für den Kölner Basketball.

Ich wünsche mir eine mittelgroße (3-5T Zuschauer) Halle in Köln.

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.050
Re: Rückzug in die Regionalliga
« Antwort #19 am: 12. Dezember 2009, 23:08:33 »
Auch der neue Tabellenführer TSV Hagen wurde mit einer deutlichen 69:42 Niederlage wieder nach Hause geschickt. Jetzt sind die Regionalliga Damen schon zweite, herzlichen Glückwunsch und weiter so!

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.050
Re: Rückzug in die Regionalliga
« Antwort #20 am: 19. Dezember 2009, 23:40:19 »
Die Regionalliga Damen siegen weiter: Diesmal 57:68 beim Tabellennachbarn SG BBZ Opladen 2. Die Weihnachtspause ist wohl verdient. Herzlichen Glückwunsch

Offline Peter Esser

  • Flying Flönz
  • Nationalspieler
  • *****
  • Beiträge: 406
Re: Rückzug in die Regionalliga
« Antwort #21 am: 20. Dezember 2009, 18:13:32 »
Auch von mir herzlichen Glückwunsch. Gut gemacht.
Auf geht's Kölner: Kämpfen und Siegen.

You'll never walk alone.

Not for the money, not for the fame - just for the love of the game.

Flying Flönz

Offline FKH99ers

  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 1.766
  • =Ex-G-Blockx=
Re: Rückzug in die Regionalliga
« Antwort #22 am: 16. Januar 2010, 23:10:24 »
Und eine weitere Erfolgsmeldung dieses Tages:

Die Regio-Damen der SG Köln 99ers besiegen den Osterather TV mit 76 : 46 !   :D
"Die Voraussetzungen sind jetzt so, dass in Köln weiter Basketball hätte betrieben werden können. Da fühlt man sich ein bisschen so: Wir haben jahrelang an die Tür geklopft, und als sie sich endlich öffnet, gehen wir nicht durch." (Stephan Baeck, 10/2009)

Köln: Basketball-Tradition seit 1954;  Meister: 1981, 1982, 1987, 1988, 2006;  Pokalsieger: 1980, 1981, 1983, 2004, 2005, 2007

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.050
Re: Rückzug in die Regionalliga
« Antwort #23 am: 24. Januar 2010, 01:08:32 »
Der Siegeszug der Damen geht weiter, gestern nachmittag wurde der dritte NB Oberhausen 2 mit 85:62 geschlagen. Und bis zum Ersten TG Neuss ist nur noch ein Punkt!! herzlichen Glückwunsch.

Offline login57

  • Bekannter RSK Fan
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.212
  • Kölner
Re: Rückzug in die Regionalliga
« Antwort #24 am: 24. Januar 2010, 01:12:00 »
Ja unsere Damen scheinen richtig gut drauf zu sein.
Klasse, und einen Herzlichen Glückwunsch. Weiter so. :)
12.06.2013, die RheinStars Köln sind geboren.

Ich wünsche mir Sponsoren für den Kölner Basketball.

Ich wünsche mir eine mittelgroße (3-5T Zuschauer) Halle in Köln.

Offline FKH99ers

  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 1.766
  • =Ex-G-Blockx=
Re: Rückzug in die Regionalliga
« Antwort #25 am: 24. Januar 2010, 10:57:44 »
Ja, echt super die Mädels. So ist der Aufstieg nicht mehr fern...
"Die Voraussetzungen sind jetzt so, dass in Köln weiter Basketball hätte betrieben werden können. Da fühlt man sich ein bisschen so: Wir haben jahrelang an die Tür geklopft, und als sie sich endlich öffnet, gehen wir nicht durch." (Stephan Baeck, 10/2009)

Köln: Basketball-Tradition seit 1954;  Meister: 1981, 1982, 1987, 1988, 2006;  Pokalsieger: 1980, 1981, 1983, 2004, 2005, 2007

Offline Peter Esser

  • Flying Flönz
  • Nationalspieler
  • *****
  • Beiträge: 406
Re: Rückzug in die Regionalliga
« Antwort #26 am: 24. Januar 2010, 12:30:30 »
Glückwunsch an die Mädels. :D
Ein Sieg mit +23 und ein zweiter Tabellenplatz  8) sind doch eine klare Ansage und machen natürlich Lust auf mehr. ;)
Auf geht's Kölner: Kämpfen und Siegen.

You'll never walk alone.

Not for the money, not for the fame - just for the love of the game.

Flying Flönz

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.050
Re: Rückzug in die Regionalliga
« Antwort #27 am: 24. Januar 2010, 22:49:56 »
Regionalliga-Meisterinnen ist ja schon mal was um darauf stolz zu sein, aber ob das Geld in der kommenden Saison für die 2. Bundesliga reicht???  :( -da hab ich leider meine Zweifel. (siehe Namen des Threads)

Offline FKH99ers

  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 1.766
  • =Ex-G-Blockx=
Re: Rückzug in die Regionalliga
« Antwort #28 am: 25. Januar 2010, 12:13:49 »
Regionalliga-Meisterinnen ist ja schon mal was um darauf stolz zu sein, aber ob das Geld in der kommenden Saison für die 2. Bundesliga reicht???  :( -da hab ich leider meine Zweifel. (siehe Namen des Threads)

Da man das Damenteam immer noch nicht auf der SG-Homepage integriert hat, scheint das Interesse wohl eher gering zu sein...
"Die Voraussetzungen sind jetzt so, dass in Köln weiter Basketball hätte betrieben werden können. Da fühlt man sich ein bisschen so: Wir haben jahrelang an die Tür geklopft, und als sie sich endlich öffnet, gehen wir nicht durch." (Stephan Baeck, 10/2009)

Köln: Basketball-Tradition seit 1954;  Meister: 1981, 1982, 1987, 1988, 2006;  Pokalsieger: 1980, 1981, 1983, 2004, 2005, 2007

Offline login57

  • Bekannter RSK Fan
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.212
  • Kölner
Re: Rückzug in die Regionalliga
« Antwort #29 am: 25. Januar 2010, 15:13:39 »
Regionalliga-Meisterinnen ist ja schon mal was um darauf stolz zu sein, aber ob das Geld in der kommenden Saison für die 2. Bundesliga reicht???  :( -da hab ich leider meine Zweifel. (siehe Namen des Threads)

Da man das Damenteam immer noch nicht auf der SG-Homepage integriert hat, scheint das Interesse wohl eher gering zu sein...

Ich glaube das heißt nichts, auf der HP wird doch fast nichts gemacht.
Eine Schande ! ???
12.06.2013, die RheinStars Köln sind geboren.

Ich wünsche mir Sponsoren für den Kölner Basketball.

Ich wünsche mir eine mittelgroße (3-5T Zuschauer) Halle in Köln.