Autor Thema: Köln - Oldenburg  (Gelesen 1828 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Buzzer

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 3.920
Köln - Oldenburg
« am: 21. Oktober 2007, 22:32:52 »
...endete 26:70 vor 69 Zuschauern.
Life sucks and then you die.

Offline energiefan

  • Supporters
  • Hall of Fame
  • ********
  • Beiträge: 6.822
  • Der Ältestenrat!!!
    • www.flying-flönz.de
Köln - Oldenburg
« Antwort #1 am: 22. Oktober 2007, 17:54:00 »
ohman! dieses Jahr siehts echt schlecht aus für die nbbl mannschaft! 0 Punkte im dritten viertel!   [2]
FLYING FLÖNZ

FCT 2006 in Bamberg Platz 26
Fan-Pokalsieger 2007 in Hamburg
FCT 2007 in Hochheim am Main Platz 16 & 28
FCT 2008 in Oldenburg Platz 14 & 25
FCT 2009 in Leverkusen Platz 16 & 26
FCT 2010 in Quakenbrück Platz 22 & 24
FCT 2011 in Göttingen Platz 23
FCT 2012 in Breitengüssbach Platz 14
FCT 2014 in Oldenburg Platz 20

Offline Wallpaperer

  • Starting Five
  • ****
  • Beiträge: 212
  • Still Standin
Köln - Oldenburg
« Antwort #2 am: 22. Oktober 2007, 20:22:10 »
Das kommt davon wenn man Spieler, die da eigentlich spielen sollten, in die BBL schickt und die dann kaum spielen.

















Offline Ex-BTer

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 1.760
Köln - Oldenburg
« Antwort #3 am: 22. Oktober 2007, 20:54:40 »
Zitat
Wallpaperer schrieb am 22.10.2007 20:22 Uhr:
Das kommt davon wenn man Spieler, die da eigentlich spielen sollten, in die BBL schickt und die dann kaum spielen.
Klar wir lassen Schwedthelm, Wolters und Martens bei der NBBL und geben die Punkte kampflos ab, weil wir keine 3 Deutsche auf dem Bogen haben....

Offline Buzzer

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 3.920
Köln - Oldenburg
« Antwort #4 am: 22. Oktober 2007, 21:09:03 »
Man kann eben nicht alles haben. Ich bin - ehrlich gesagt - froh, dass wir immerhin zwei nationale Toptalente im BBL-Team haben. Es wäre natürlich schön gewesen, wenn da was nachwächst.
Life sucks and then you die.

Offline Fanergy

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.477
Köln - Oldenburg
« Antwort #5 am: 22. Oktober 2007, 23:40:11 »
Aus einer erfolgreichen NBBL-Mannschaft rücken drei Spieler - noch dazu Deutsche und tendenziell Eigengewächse - im nächsten Jahr in das BBL-Profiteam.

Das, genau das ist eine sehr gesunde Entwicklung.