Autor Thema: Saison 21/22 - ein neuer Aufbruch ?  (Gelesen 2028 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Retortenkind

  • Flying Flönz
  • Nationalspieler
  • *****
  • Beiträge: 465
Re: Saison 21/22 - ein neuer Aufbruch ?
« Antwort #15 am: 14. September 2021, 17:06:28 »
Hat auch eine gewisse Ähnlichkeit, ist aber dieser hier:

August Haas
No Blood, No Foul!

Offline Felix

  • Flying Flönz
  • Starting Five
  • ****
  • Beiträge: 297
Re: Saison 21/22 - ein neuer Aufbruch ?
« Antwort #16 am: 15. September 2021, 09:00:02 »
Danke dir, ich glaube, mich hat einfach dieses Stirnband verwirrt.
Jetzt wäre aber die Frage, spielt August Haas für die zweite Mannschaft und hat ausgeholfen oder hat er für die erste Mannschaft vorgespielt? Weil er ist kein Jugendspieler mehr und hat letztes Jahr noch auf dem College gespielt.

Offline Retortenkind

  • Flying Flönz
  • Nationalspieler
  • *****
  • Beiträge: 465
Re: Saison 21/22 - ein neuer Aufbruch ?
« Antwort #17 am: 15. September 2021, 19:32:29 »
Auf jeden Fall für die Erste. Letzte Saison hat er in der ersten dänischen Liga gespielt und dort 17 Pts und 7 Ass erzielt.

https://www.proballers.com/basketball/player/16550/august-haas
« Letzte Änderung: 15. September 2021, 19:35:24 von Retortenkind »
No Blood, No Foul!

Offline derriese1968

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.714
  • Zurück in die Zukunft!
Re: Saison 21/22 - ein neuer Aufbruch ?
« Antwort #18 am: 19. September 2021, 09:20:23 »
Aber hat er jetzt nur vorgespielt, um sich zu empfehlen, oder wurde er schon verpflichtet. Denn seitens der Rheinstars gibt es glaub ich dazu keine Infos!
Du bist meine Liebe, meine Stadt und mein Verein!

Offline Buzzer

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 3.926
Re: Saison 21/22 - ein neuer Aufbruch ?
« Antwort #19 am: 19. September 2021, 12:15:29 »
Indirekt gibt es Infos auf FB - man will noch einen Guard in aller Ruhe verpflichten. Offenbar ist der Däne noch nicht eingeschlagen und ich vermute, VFM ist noch verletzt.

Gut aber, dass man hier noch einen Guard holt, denn Golson hätte ansonsten eine Wahnsinnsbelastung vor sich.
Life sucks and then you die.

Offline Felix

  • Flying Flönz
  • Starting Five
  • ****
  • Beiträge: 297
Re: Saison 21/22 - ein neuer Aufbruch ?
« Antwort #20 am: 19. September 2021, 13:41:23 »
Also Vfm kommt sicher nicht, da er erneut verletzt hat und er den Vertrag dann aufgelöst hat.
Schmidt ist noch verletzt, mal sehen wann er zurück ist.
Knobloch, der mir letztes Jahr gut gefallen hat, studiert jetzt leider in Spanien.
Aber jetzt freue ich mich erstmal auf das erste Spiel am Sonntag

Offline derriese1968

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.714
  • Zurück in die Zukunft!
Re: Saison 21/22 - ein neuer Aufbruch ?
« Antwort #21 am: 19. September 2021, 17:01:44 »
Zitat aus der Pressemitteilung (Email) : „Wenn jetzt noch Elijah Schmidt nach seiner Verletzung zurückkommt und wir auf der Aufbauposition noch jemanden für Viktor Frankl-Maus hinzu holen, dann sind wir gut aufgestellt“, befand Baeck.

Große Veränderungen des Kaders wird es wohl nicht mehr geben und VFM wird definitiv nicht mehr zum Kader gehören.
Du bist meine Liebe, meine Stadt und mein Verein!

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.068
Re: Saison 21/22 - ein neuer Aufbruch ?
« Antwort #22 am: 19. September 2021, 17:14:10 »
Zustimmung dazu, dass es keine großen Veränderungen am Kader mehr geben wird, aber (leistungs-)adäquate Unterstützung für Golson muss sein, und hier jemanden zu finden dürfte den Unterschied machen. Was passiert, wenn die Hauptakteure verletzt sind und kein adäquater Ersatz da ist, haben wir letztes Jahr gesehen. Erstmal freue ich mich jetzt, dass es nächste Woche losgeht.

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.068
Re: Saison 21/22 - ein neuer Aufbruch ?
« Antwort #23 am: 25. September 2021, 00:43:57 »
Noch erstaunlich viel Platz auf den Tribünen! 350 Plätze sind ja wirklich nicht so viel und die Bundestagswahlen sind zwar spannend, aber das Spiel dürfte vorbei sein, ehe es hier zu wirklichen Prognosen kommt. Also geht wählen und gönnt Euch eine hoffentlich unterhaltsame Wartezeit auf die Wahlergebnisse. Ich bin wirklich gespannt auf den Auftakt übermorgen

Offline derriese1968

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.714
  • Zurück in die Zukunft!
Re: Saison 21/22 - ein neuer Aufbruch ?
« Antwort #24 am: 25. September 2021, 08:42:51 »
Noch erstaunlich viel Platz auf den Tribünen! 350 Plätze sind ja wirklich nicht so viel und die Bundestagswahlen sind zwar spannend, aber das Spiel dürfte vorbei sein, ehe es hier zu wirklichen Prognosen kommt. Also geht wählen und gönnt Euch eine hoffentlich unterhaltsame Wartezeit auf die Wahlergebnisse. Ich bin wirklich gespannt auf den Auftakt übermorgen
Ich bezweifel es mal, dass es an den Wahlen liegt, eher an den Eintrittspreisen! 18 Euro für eine Karte ist schon happig! Klar, es müssen die Ausgaben gedeckelt werden, aber das sieht nicht jeder so. Und da das Team bisher ne Wundertüte ist, sind vielleicht so manche Fans noch skeptisch!
Du bist meine Liebe, meine Stadt und mein Verein!

Offline Felix

  • Flying Flönz
  • Starting Five
  • ****
  • Beiträge: 297
Re: Saison 21/22 - ein neuer Aufbruch ?
« Antwort #25 am: 26. September 2021, 17:21:52 »
Spiel verzögert sich, weil ein Netz nicht in Ordnung ist
Aber Dohmen als Zuschauer hat genug Spaß für alle Zuschauer

Offline Buzzer

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 3.926
Re: Saison 21/22 - ein neuer Aufbruch ?
« Antwort #26 am: 26. September 2021, 20:22:47 »
Aber ein Spiel zu Vergessen. OK, Schmidt nicht dabei - aber insgesamt hat es heute keinen Spass gemacht. In dieser Form ist das Saisonziel der Nichtabstieg.
Life sucks and then you die.

Offline derriese1968

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.714
  • Zurück in die Zukunft!
Re: Saison 21/22 - ein neuer Aufbruch ?
« Antwort #27 am: 26. September 2021, 21:35:12 »
Das Ergebnis liest sich wie Tag der offenen Tür! 97 erzielte Punkte sollten eigentlich zum Sieg reichen, aber nicht wenn man 106 Punkte eingeschenkt bekommt! Ergo, das Team ist noch auf keinem guten Weg!
Du bist meine Liebe, meine Stadt und mein Verein!

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.068
Re: Saison 21/22 - ein neuer Aufbruch ?
« Antwort #28 am: 26. September 2021, 22:12:52 »
Die Zuschauer waren positiv gespannt auf den Neubeginn nach fast 2 Jahren. Ein Tag des offenen Korbs war es auf beiden Seiten, nachdem der zweit Korb endlich hing. Aber Golson alleine kann unmöglich alleine richten, so gut er auch heute wieder war. Bei den Rebounds war  wenig zu sehen. es kann wirklich nur besser werden - und muss es eigentlich auch, auch wenn ja noch ein bisschen Zeit (oder kölsche Art: noch einige Jahre) ins Land gehen werden, bis die neue Halle einen Aufstieg erzwingt. Fazit: Schön, dass wieder vor Zuschauern gespielt wird, aber es gibt noch viel zu tun, damit das auch so bleibt.
« Letzte Änderung: 26. September 2021, 22:24:15 von vezelib »

Offline Felix

  • Flying Flönz
  • Starting Five
  • ****
  • Beiträge: 297
Re: Saison 21/22 - ein neuer Aufbruch ?
« Antwort #29 am: 27. September 2021, 08:23:06 »
Ich glaube nicht, dass man jetzt schon Trübsal blasen sollte.
Köln hat mit 8 fitten Spielern gespielt, die Gegner mit 11.
Die Defense war tatsächlich nichts, aber gefühlt gingen am Ende auch die Spieler auf dem Zahnfleisch.
Mit 2 Spielern mehr in der Rotation (Schmidt + x) bin ich mir ziemlich sicher, dass sich auch schnell die Ergebnisse einstellen werden.