Autor Thema: Saison 21/22 - ein neuer Aufbruch ?  (Gelesen 26895 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.096
Re: Saison 21/22 - ein neuer Aufbruch ?
« Antwort #90 am: 05. März 2022, 17:52:16 »
Im Grunde zählen jetzt nur noch Siege. Ich hoffe, dass heute eine ähnliche Leistung wie im letzten Spiel möglich ist. Die Stimmung in Rhöndorf ist ja immer sehr gut und Kölner Fans werden hoffentlich auch ein paar da sein. Sollte hier ein Sieg glücken, wäre das ja zumindest eine Basis für die Play-Downs.

derriese1968

  • Gast
Re: Saison 21/22 - ein neuer Aufbruch ?
« Antwort #91 am: 07. März 2022, 20:04:11 »
Im Grunde zählen jetzt nur noch Siege. Ich hoffe, dass heute eine ähnliche Leistung wie im letzten Spiel möglich ist. Die Stimmung in Rhöndorf ist ja immer sehr gut und Kölner Fans werden hoffentlich auch ein paar da sein. Sollte hier ein Sieg glücken, wäre das ja zumindest eine Basis für die Play-Downs.

Gibt es überhaupt Playdowns?

derriese1968

  • Gast
Re: Saison 21/22 - ein neuer Aufbruch ?
« Antwort #92 am: 07. März 2022, 20:05:12 »
Wir sollten uns damit abfinden, dass es nächste Saison mit der Regio weiter geht! Wenn es denn dann weiter geht!

Offline Buzzer

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 3.941
Re: Saison 21/22 - ein neuer Aufbruch ?
« Antwort #93 am: 08. März 2022, 20:19:35 »
Es sieht nach einem Totalschaden aus.

Kein Nachwuchs, trotz NBBL und JBBL Teams - beide erfolglos und nicht ein einziger Spieler ist auch nur ansatzweise in die 1. Herren hineingewachsen. Mit anderen Worten - komplettes Versagen der Nachwuchsarbeit schon seit einigen Jahren.
Die erste Herren - es sieht schon wieder nach einem Abstieg aus. Nach Dodson ist es schon wieder gelungen einen überforderten und erfolglosen Trainer zu acquirieren. JJ erscheint mir als zufälliger Glücksgriff.

Der Verein braucht ganz offensichtlich erhelblich mehr sportliche Kompetenz in der Leitung. In dieser Form gehören wir in die 1. oder 2. Regio und das Trainingszentrum ist m.E. überdimensioniert in Anbetracht der überschaubaren Erfolge.

Am schlimmsten - ich glaube das Faninteresse sinkt dramatisch...
Life sucks and then you die.

derriese1968

  • Gast
Re: Saison 21/22 - ein neuer Aufbruch ?
« Antwort #94 am: 12. März 2022, 20:39:59 »
Endlich mal wieder ein Sieg! Es war hart umkämpft, aber letztendlich verdient! Auch wenn manche Quoten unterirdisch waren, es wurde gekämpft. Somit bleibt Stephan ungeschlagen! ;-)

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.096
Re: Saison 21/22 - ein neuer Aufbruch ?
« Antwort #95 am: 20. März 2022, 18:36:02 »
Ein überraschender Sieg am Mittwoch -immerhin gegen den Tabellenvierten und wieder eine Niederlage (diesmal gegen den Dritten) wegen partieller absoluter Ladehemmung und der Weigerung etwas gegen die Dreierstärke zu unternehmen im ersten Viertel - aber keinerlei Reaktion - weder positiv noch negativ -  auf diesen Seiten. Buzzer hat wohl recht, das Faninteresse sinkt immer weiter, Neuigkeiten die die Diskussion beleben sind auch eher rar. So ganz sicher wie der Riese bin ich - ohne große Rechnungen angestellt zu haben - nicht, dass die Rheinstars die Playdowns nicht überstehen. mal sehen was uns noch erwartet.

Offline Felix

  • Flying Flönz
  • Starting Five
  • ****
  • Beiträge: 305
Re: Saison 21/22 - ein neuer Aufbruch ?
« Antwort #96 am: 21. März 2022, 08:32:37 »
Am Anfang waren es wirklich viele offene Dreier, aber wenn da ein Spieler 9/12 trifft, dann ist das auch einfach unnormal :D
Ich kann mir auch vorstellen, dass die Kölner etwas müde waren, bei der dritten Partie. Aber leider haben Sie ihre eigenen Runs durch Fehler immer wieder unterbrochen und kamen so nie wirklichr an, nach dem ersten Viertel wo Düsseldorf gefühlt jeden Korb gemacht hat.
Mal sehen was jetzt noch gegen Wolmirstedt geht, jeder Sieg ist ja wichtig.

Offline Buzzer

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 3.941
Re: Saison 21/22 - ein neuer Aufbruch ?
« Antwort #97 am: 21. März 2022, 21:02:37 »
Das Spiel in der verbotenen Stadt war im grossen und ganzen in Ordnung. Wenn wir uns bei Turnovers zusammengerissen und der 9/12 Dreierspieler nicht so einen Sahnetag gehabt hätte, dann hätte sogar etwas klappen können.

Ich denke auch, wir werden mit schwerem Schaden für den Verein absteigen - die Saison wurde in 2021 im Prinzip schon verloren, vieles lag am Trainer und dem komplett fehlenden Spielkonzept.
Ein hausgemachter Abstieg. Falscher Trainer, falsche Spieler und zu wenig Talente zum Auffüllen.
Life sucks and then you die.

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.096
Re: Saison 21/22 - ein neuer Aufbruch ?
« Antwort #98 am: 03. April 2022, 22:21:02 »
Der wohl zu keiner Zeit gefährdete Sieg in Hamburg ist sicher schon mal ein guter Start in die Playdowns gewesen. Leider (aus ganz egoistisch Kölner Sicht) hat aber auch Rhöndorf gewonnen, so dass jetzt drei Mannschaften punktgleich sind und der dritte (weiterhin die Rheinstars) genauso dasteht wie der Dritte der Gruppe Süd, die Arvato College Wizards. die aber noch ein Spiel weniger haben.
Der Sieg hilft also erstmal noch gar nichts. Solange nicht Andere patzen, hilft nur siegen, siegen siegen. Zwei Siege entweder gegen Rhöndorf oder gegen Bernau könnten aber wohl auch noch helfen. Es bleibt also spannend. - Auszuschließen ist ein Verbleib in der Pro B noch nicht!

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.096
Re: Saison 21/22 - ein neuer Aufbruch ?
« Antwort #99 am: 09. April 2022, 21:10:15 »
Eine gute 2. Hälfte lässt die Hoffnung wieder ein wenig wachsen, dass es doch noch was wird in der Pro B. Die Rheinstars waren eigentlich immer im Vorteil, machen natürlich noch viel zu wenig aus ihrem Ballbesitz.- Den Kommentator fand ich gar nicht so schlecht - Viel zu laut und zuviel NBA gehört/gesehen ja, aber so objektiv wie ein Mensch der Gastgeber sein kann halt sein kann. Mal sehen wie es weiter geht.

Offline Buzzer

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 3.941
Re: Saison 21/22 - ein neuer Aufbruch ?
« Antwort #100 am: 10. April 2022, 00:21:11 »
Ich fand den Kommentator wie jedesmal eine brüllende Zumutung. Habe das Spiel ohne Ton gesehen.
Die Rheinstars bleiben hoffentlich am Ball - und das mit Wurquote und Freiwürfen muss nochmal geübt werden.
Life sucks and then you die.

derriese1968

  • Gast
Re: Saison 21/22 - ein neuer Aufbruch ?
« Antwort #101 am: 10. April 2022, 11:25:45 »
Also, eins ist sicher. Den Kommentator werden wir diese Saison nicht mehr hören! Ich finde Euphorie ja gut, aber das ist völlig übertrieben. Hab den Ton nach den ersten Sätzen ausgemacht.
« Letzte Änderung: 10. April 2022, 16:42:07 von derriese1968 »

Offline Felix

  • Flying Flönz
  • Starting Five
  • ****
  • Beiträge: 305
Re: Saison 21/22 - ein neuer Aufbruch ?
« Antwort #102 am: 10. April 2022, 14:00:31 »
Vincent, two two, der Tj Shorts der ProB, Golson ^^
Das wäre ein super Trinkspiel gewesen, wenn man immer getrunken hätte, wenn er einen Spieler beim Spitznamen nennt.
Aber man muss ihm wirklich zu Gute halten, dass er sehr unparteiisch kommentiert hat und auch bei unseren Spielzügen begeistert war

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.096
Re: Saison 21/22 - ein neuer Aufbruch ?
« Antwort #103 am: 28. April 2022, 21:43:17 »
Übermorgen findet das erste von zwei „Schicksals“spielen in der Pro B statt, die beide gewonnen werden müssen. In normalen Zeiten ist so ein Derby gegen Rhöndorf immer ein Schlagerspiel gewesen. Die Rhöndorf trommeln auch gehörig, auf dass sie lautstarke Unterstützung haben werden.
Es gibt eigentlich noch überall Karten, - sicher kein Zeichen für Basketballfieber in Köln. Aber ich hoffe doch, dass genug kommen, um eine lautstarke Unterstützung für die Rheinstars auf die Beine zu bringen. - Also auf in die ASV Halle am Samstag um 18:00 Uhr! Nochmal ausverkauft in der Pro B!

Offline Buzzer

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 3.941
Re: Saison 21/22 - ein neuer Aufbruch ?
« Antwort #104 am: 29. April 2022, 16:49:25 »
Habe gerade mal geschaut. Block B ist voll, C zu 90%, D zu 90%, E zu 60% gefüllt - sieht ganz gut gefüllt aus.

Morgen heisst es einfach - alle in die Halle!!!!
Life sucks and then you die.