Autor Thema: Die Saison in der Pro B Nord beginnt doch noch, wie wird sie laufen  (Gelesen 332 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.039
Morgen um 18:00 beginnt die Pro-B Saison auch für die Rheinstars. Über den Sommer haben wir immer wieder gehört, wie die neue Mannschaft gebildet und sich zusammengefunden hat. – Trotz Corona gabs ein paar Testspiele mit durchwachsenem Erfolg. Trotzdem war und bin ich guter Dinge, dass die Saison sportlich einen positiven Verlauf nimmt.
Ohne Zuschauer in der Halle, aber immerhin im Livestream  www.rundschau-online.de/rheinstars hoffen wir mit der Mannschaft auf einen guten Start. Hier genauso wie bei schönen Dunk ist es ja sehr ruhig in den Foren, man könnte auch sagen, andere Themen sind so wichtig, dass keine Zeit mehr bleibt. Trotzdem mach ich noch mal diesen neuen Thread für die eigentliche Saison auf.

Die Rheinstars spielen in der Pro-B Nord -sei es in der ASV-Halle sei es im Livestream-, und ich hoffe, es kommen auch wieder Tage, an denen wir die Spiele wieder live sehen können.

Einen guten Start
« Letzte Änderung: 07. November 2020, 17:59:22 von vezelib »

Offline Felix

  • Flying Flönz
  • Starting Five
  • ****
  • Beiträge: 271
Re: Die Saison in der Pro B Nord beginnt doch noch, wie wird sie laufen
« Antwort #1 am: 09. November 2020, 11:44:45 »
Jetzt hat sie also auch endlich für uns die begonnen, die neue Saison in der ProB.
Und der Start war sogar sehr erfolgreich.
Die erste Halbzeit war offensiv zum Vergessen, aber defensiv noch gut genug um nicht um den Gegner nicht zu weit weg ziehen zu lassen.
Offensiv wurde es dann in der zweiten Halbzeit deutlich ansehnlicher und auch erfolgreicher und die Defense legte nochmal einen Zahn zu. Es gab immer noch ein paar freie Würfe, die von BSW nicht getroffen wurden, aber dafür wurden auch einige unmögliche Dinger versenkt, so dass es sich hier auch die Waage gehalten hat.
Man sieht, dass die Jungs alle in Form sind und auch als Team funktionieren. 18 Assists finde ich doch ordentlich für ein erstes Saisonspiel :)

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.039
Re: Die Saison in der Pro B Nord beginnt doch noch, wie wird sie laufen
« Antwort #2 am: 14. November 2020, 21:22:54 »
Ich habe ja nur das letzte Viertel im Ticker verfolgt, aber das war wirklich spannend, drei Freiwürfe von Viktor brachten den (nicht unbedingt erwarteten) Sieg! Hat jemand den Lifestream gesehen? 77:78. Ein selten guter Start in die neue Saison 4:0 Punkte, hoffentlich ergibt es sich noch in dieser Saison, dass wir irgendwann in der Halle dabei sein können.

Offline login57

  • Bekannter RSK Fan
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.196
  • Kölner
Re: Die Saison in der Pro B Nord beginnt doch noch, wie wird sie laufen
« Antwort #3 am: 14. November 2020, 22:15:56 »
Ich hatte weit vor dem Spiel auf der Schwelmer Seite geschaut, wie man in den Live Stream kommt.
Mann musste sich ein "Ticket" kaufen, und hätte dann einen Einwahlcode für den Live Stream bekommen.
Das ging da noch.
Mir war eigentlich dieser Einwahlcode zu teuer (glaube 7,48€ wars), wollte dann aber doch das Spiel sehen.
15 Min vor dem Spiel um 19:15 wollte ich dann solch ein Ticket kaufen, da wurde dann gesagt, dass keine Tickets zur Verfügung stehen.
Um 19:20 probierte ich es nochmal, aber auch da ging es nicht. Sozusagen "Ausverkauft"
Dann habe ich am Ticker das ganze Spiel verfolgt.

Das erste Viertel war wohl richtig gut, mit hoher Wurfquote gewann man es 14:27. Golson mit 100% Wurfquote (5/5)
Das zweite Viertel war nicht so prickelnt, Schwelm verbesserte seine Wurfquote (von 29% auf 46%) Wir blieben zwar bei unseren 55% aus dem ersten Viertel, aber hatten alleine im 2.Viertel 9 To.
So ging es mit 41:44 in die Halbzeit.
Dann bei 5:31 im 3. Viertel auf der Uhr glich Schwelm das erste mal aus. 48:48
Bei 3:02 auf der Uhr und Stand 56:48 wechselte erstmals die Feldwurfquote zur Schwelmer Seite.
Wir trafen nichts mehr.
Zum ende des 3. Viertels kamen wir doch noch auf 60:56 heran. Viktor war inzwischen bei einer Wurfquote von 11% (1/9)
Dann das letzte Viertel, und JJ nahm nach einem 6:0 Lauf der Schwelmer  bei 8:57 auf der Uhr gleich mal eine Auszeit. Stand 66:56
Auch dieses Viertel war verfahren, aber wir kamen immer etwas näher ran.
Viktor spielte ein gutes Viertel, er gab nicht auf, und lies sich auch von seiner bescheidenen Wurfquote nicht beeindrucken.
Er traf 17sec. vor Schluss einen 3er zum 77:76 und machte dann zum Schluss auch alle 3 Freiwürfe rein, die er für ein Foul bei einem erneuten 3er Versuch sozusagen mit der Schlußsirene bekam.
Endstand 78:79
Ein glücklicher Sieg. (Aber wir haben gesiegt, Glückwunsch Jungs)
Vor allem, weil man ganz selten gewinnt, wenn man 10 in der eff. hinten ist. Effektivität 88:78 für Schwelm.
12.06.2013, die RheinStars Köln sind geboren.

Ich wünsche mir Sponsoren für den Kölner Basketball.

Ich wünsche mir eine mittelgroße (3-5T Zuschauer) Halle in Köln.

Offline Felix

  • Flying Flönz
  • Starting Five
  • ****
  • Beiträge: 271
Re: Die Saison in der Pro B Nord beginnt doch noch, wie wird sie laufen
« Antwort #4 am: 15. November 2020, 10:40:47 »
Ich habs mir angeguckt.
Und ich kann mich nur dem Spielbericht anschließen.
Super erstes Viertel, sehr intensiv, gute Defense, gute Offense, Schwelm kam überhaupt nicht ins Spiel und wirkte sehr verunsichert.
Dann lies ab dem 2. Viertel die Kölner Intensivität nach und schon kam Schwelm Stück für Stück ran und man merkte, wie sie immer selbstbewusster wurden. Es funktionierte immer mehr bei Schwelm und immer weniger bei Köln.
Und es hat wirklich nichts für diesen Schlußspurt gesprochen, aber VFM fand die Idee zu verlieren wohl nicht so gut.
Nach dem Schwelm auf 72:60 weggezogen ist, hat er auf einmal aufgedreht und es folgen 3 Dreier und 5 Freiwürfe. Davor hat nur einer seiner Würfe 10 Würfe sein Ziel getroffen.
Das Foul von Schwelm war natürlich ziemlich blöd, wenn da 2 Leute Richtung Werfe springen, aber wollen wir uns mal nicht beschweren :)

Im Stream wurde erwähnt, dass sich jmd beschwert hat, dass er den Stream nicht mehr gucken konnte. Anscheinend muss man bis eine Stunde vorher sein Ticket gekauft haben. Habe ich auch vorher nirgendwo gelesen, ich hatte einfach Glück, dass ich früh genug eingekauft habe.
Wieso man allerdings 1,95 € Service & vor allem Versandkosten berechnet, ist mir ein sehr großes Rätsel. Und die Kommentatoren waren jetzt auch nicht die Basketballexperten schlechthin.
Aber wir haben gewonnen, also hat es sich doch gelohnt :)

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.039
Re: Die Saison in der Pro B Nord beginnt doch noch, wie wird sie laufen
« Antwort #5 am: 16. November 2020, 00:18:13 »
Die Livestreams sind sicher nur ein schmaler Ersatz für die Live-Atmosphäre in der Halle, schön, dass die Kölnische Rundschau den ersten Livestream gesponsored hat. Aber in einer älteren Mitteilung des Vereins vom 20.10. hab ich was von einer Livestream-Dauerkarte gelesen, die irgendwann angeboten werden sollte. Ich glaube, ich wäre nicht der Einzige, der sich diesen "Luxus" leisten würde - oder übernimmt die Rundschau das Sponsoring für die ganze Saison? Nach anfänglichen Problemen bei der Synchronisation von Statistik, Spiel und Kommentar funktionierte der doch letzte Woche mit wachsender Spieldauer wirklich schon ganz gut.

Offline freebird

  • Bekannter RSK Fan
  • Rookie
  • **
  • Beiträge: 78
Re: Die Saison in der Pro B Nord beginnt doch noch, wie wird sie laufen
« Antwort #6 am: 18. November 2020, 15:49:05 »
Ja, unsere Augen werden wohl viereckig in dieser Saison. Ich bin aber froh, dass es den Livestream gab und würde auch sofort ein Abo buchen.
Falls es einen interessiert: Gestern gab es da noch so ein Spiel in Istanbul. Anadolu Efes verlor gegen die Bayern, Topscorer der Partie war ein gewisser Herr Pleiß und Ausschnitte der Partie kann Frau/Mann sich bei der euroleague ansehen ......
Welterod

Offline Felix

  • Flying Flönz
  • Starting Five
  • ****
  • Beiträge: 271
Re: Die Saison in der Pro B Nord beginnt doch noch, wie wird sie laufen
« Antwort #7 am: 25. November 2020, 11:54:11 »
Hm leider wird es wohl erstmal kein Abo geben, zumindest habe ich bis jetzt noch keins gefunden.
Aber der Stream lief echt gut, ich hatte den Laptop mit nem HDMI Kabel an mein TV angeschlossen und war alles top.
Inkl. dem Ergebnis. Das Spiel ließ sich echt sehr gut angucken und hat mich dann wieder an die 1. Regio erinnert, wo wir den Gegner teilweise dominiert haben.
Vllt hat Mangold jetzt als Single ja mehr Zeit für uns. War auf jeden Fall gut zu sehen, dass er keine Eingewöhnungszeit gebraucht hat, um wieder mitzuwirken.
PS:
Jetzt gibts einen Monat keine Gerüchte oder News von anderen Teams, weil SD sich erstmal zurück gezogen hat. Vllt passiert hier in der Zeit ja etwas mehr ;-)

Offline Buzzer

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 3.890
Re: Die Saison in der Pro B Nord beginnt doch noch, wie wird sie laufen
« Antwort #8 am: 25. November 2020, 17:40:29 »
Sehe das auch gerade mit SD - war aber abzusehen, man will seit zehn Jahren migrieren, mittlerweile weisen da sogar manche Browser auf Sicherheitsrisiken und veraltete Software hin.

Unser hochmodernes Forum läuft zum Glück stabil.

Ich finde es erheblich schwerer, sich nun über TV einen Eindruck zu verschaffen. Schwelm und Wedel waren aus unterschiedlichen Gründen stark geschwächt. Ich hatte zu Anfang der Saison die Bigmen als Schwäche gesehen, Wendeler wird aber von Spiel zu Spiel besser, Kneesch hat wieder fast das Vorjahresniveau - und dahinter lauert ein  DOHMEN als Killerbackup.
Sieht bislang wirklich gut aus - aber die starken Mannschaften kommen erst noch.
Life sucks and then you die.

Offline login57

  • Bekannter RSK Fan
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.196
  • Kölner
Re: Die Saison in der Pro B Nord beginnt doch noch, wie wird sie laufen
« Antwort #9 am: 26. November 2020, 19:24:48 »
Sehe das auch gerade mit SD - war aber abzusehen, man will seit zehn Jahren migrieren, mittlerweile weisen da sogar manche Browser auf Sicherheitsrisiken und veraltete Software hin.

Unser hochmodernes Forum läuft zum Glück stabil.


Also mir ist gestern das erste mal aufgefallen, dass mein Rechner (Windows 10 und über den Edge Broser) bei dieser Webseite "nicht sicher" angibt.
12.06.2013, die RheinStars Köln sind geboren.

Ich wünsche mir Sponsoren für den Kölner Basketball.

Ich wünsche mir eine mittelgroße (3-5T Zuschauer) Halle in Köln.

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.039
Das Problem mit der Sicherheit von Schönen Dunk hat Safari schon seit einiger Zeit, war aber immer irgendwie zu Umgehen. Ist sonst eine interessante Informationsquelle. Und ich hoffe, dass das Problem wie geplant gelöst wird.
Aber wenn ich mir die Entwicklung der Besucherfrequenz ansehe, ist das so ähnlich wie hier im Forum – eigentlich ist (sehr) wenig los. Und das obwohl die Saison doch bisher sehr gut gelaufen ist, wenn man mal den Stolperstart wegen Corona mal außer acht lässt. Die Mannschaft schafft es inzwischen auch über 60 Minuten gut zusammen zu spielen und so wie letzten Samstag sich auch stärkerem Druck des Gegners zu Beginn zu widersetzen. Noch sind 60 Minuten konstante Leistung etwas zu lang, aber das geht den anderen Mannschaften ja nicht anders.
Schön auch, dass der Livestream gut funktioniert, egal ob hier oder zuletzt in Iserlohn. Die Einführung vor Beginn des Spiels mit der Vorstellung beider Mannschaften fand ich „abguckenswert“ – auch der Kommentar war trotz verständlicher Heimneigung bemerkenswert ausgewogen, danke dafür. 

Offline derriese1968

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.664
  • Zurück in die Zukunft!
Das Problem mit der Sicherheit von Schönen Dunk hat Safari schon seit einiger Zeit, war aber immer irgendwie zu Umgehen. Ist sonst eine interessante Informationsquelle. Und ich hoffe, dass das Problem wie geplant gelöst wird.
Aber wenn ich mir die Entwicklung der Besucherfrequenz ansehe, ist das so ähnlich wie hier im Forum – eigentlich ist (sehr) wenig los. Und das obwohl die Saison doch bisher sehr gut gelaufen ist, wenn man mal den Stolperstart wegen Corona mal außer acht lässt. Die Mannschaft schafft es inzwischen auch über 60 Minuten gut zusammen zu spielen und so wie letzten Samstag sich auch stärkerem Druck des Gegners zu Beginn zu widersetzen. Noch sind 60 Minuten konstante Leistung etwas zu lang, aber das geht den anderen Mannschaften ja nicht anders.
Schön auch, dass der Livestream gut funktioniert, egal ob hier oder zuletzt in Iserlohn. Die Einführung vor Beginn des Spiels mit der Vorstellung beider Mannschaften fand ich „abguckenswert“ – auch der Kommentar war trotz verständlicher Heimneigung bemerkenswert ausgewogen, danke dafür.

Seit wann dauert ein Spiel 60 Minuten?
Du bist meine Liebe, meine Stadt und mein Verein!

Offline login57

  • Bekannter RSK Fan
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.196
  • Kölner
@vezelib
Falls du auf meinen Post reagiert hast, ich meinte nicht SD (SD ist schon seit Juli unsicher), sondern diese Webseite.
Unser Forum zeigt mit edge und opera Broser, bei mir, "nicht sicher" an.
12.06.2013, die RheinStars Köln sind geboren.

Ich wünsche mir Sponsoren für den Kölner Basketball.

Ich wünsche mir eine mittelgroße (3-5T Zuschauer) Halle in Köln.

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.039
... Die Mannschaft schafft es inzwischen auch über 60 Minuten gut zusammen zu spielen und so wie letzten Samstag sich auch stärkerem Druck des Gegners zu Beginn zu widersetzen. Noch sind 60 Minuten konstante Leistung etwas zu lang, aber das geht den anderen Mannschaften ja nicht anders.
...

Seit wann dauert ein Spiel 60 Minuten?
Ich glaube, das ist mir schon öfter passiert... Pardon!

Und auch mein Browser gibt hier die Warnung "nicht sicher" an, aber immerhin gibt es keine Probleme beim Einloggen - das klappte zum Schluss bei SD nicht mehr!
« Letzte Änderung: Gestern um 21:26:56 von vezelib »