Autor Thema: Die Saison in der Pro B Nord beginnt doch noch, wie wird sie laufen  (Gelesen 15703 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

derriese1968

  • Gast
Re: Die Saison in der Pro B Nord beginnt doch noch, wie wird sie laufen
« Antwort #15 am: 05. Dezember 2020, 13:01:01 »
Und auch mein Browser gibt hier die Warnung "nicht sicher" an, aber immerhin gibt es keine Probleme beim Einloggen - das klappte zum Schluss bei SD nicht mehr!

Das liegt daran, dass diese Webseite noch mit "http://" ausgeliefert wird, also ohne Transportverschlüsselung .
Für eine Seite mit Transportverschlüsselung ("https://") braucht man ein Zertifikat.
Bei meinem Webhoster kostet es Geld, er bietet (noch?) kein kostenloses Zertifikat (z.B. Let's Encrypt) an.

Falls ein Browser irgendwann kein http mehr zulässt, kann man in den Browsereinstellungen das umgehen.

Der Geronimo will heimlich unsere Daten klauen!  ;D ;D ;D

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.084
Re: Die Saison in der Pro B Nord beginnt doch noch, wie wird sie laufen
« Antwort #16 am: 06. Dezember 2020, 01:11:58 »
Erstmal, Geronimo danke dafür, dass du das Forum am Laufen hältst.
Zum Spiel und zum Stream heute aus Bernau: Das Spiel war wirklich schön anzusehen, abwechslungsreich und mit schönen Szenen auf beiden Seiten. Der Bernauer Stream ganz klasse - und ich finde auch nicht zu parteiisch. Schade, dass spätestens nach dem Ausscheiden von Tibor irgendwie der Wurm drin war. Ansonsten viele schöne Szenen und vor allem die Dreier Gala zu Beginn war sozusagen den Eintrittspreis schon wert. Schade, dass es am Ende nicht ganz gereicht hat bzw. dass sich in der Verlängerung die Bernauer so klar durchgesetzt haben.

derriese1968

  • Gast
Re: Die Saison in der Pro B Nord beginnt doch noch, wie wird sie laufen
« Antwort #17 am: 06. Dezember 2020, 09:45:37 »
Erstmal, Geronimo danke dafür, dass du das Forum am Laufen hältst.
Zum Spiel und zum Stream heute aus Bernau: Das Spiel war wirklich schön anzusehen, abwechslungsreich und mit schönen Szenen auf beiden Seiten. Der Bernauer Stream ganz klasse - und ich finde auch nicht zu parteiisch. Schade, dass spätestens nach dem Ausscheiden von Tibor irgendwie der Wurm drin war. Ansonsten viele schöne Szenen und vor allem die Dreier Gala zu Beginn war sozusagen den Eintrittspreis schon wert. Schade, dass es am Ende nicht ganz gereicht hat bzw. dass sich in der Verlängerung die Bernauer so klar durchgesetzt haben.
Sorry Jürgen, das Spiel hab ich leider ganz anders gesehen. Nach dem Raketenstart im ersten Viertel ist die Mannschaft nach 5 Minuten regelrecht eingeschlafen. In der Folgezeit gelangen den Kölnern innerhalb von gut 10 Minuten gerade einmal 9 Punkte während Bernau einen 13 Punkterückstand in eine Führung verwandelte. Was folgte, war ein Dreierfestival, nur mit falschem Ergebnis. 49 Versuche, wovon gerade einmal 14 das Ziel fanden. Irgendwann versuchte es jeder einmal. In meinen Augen war es das schlechteste Spiel dieser Saison. Zu viele Einzelaktionen, die nicht zum Ziel führten. Wenn man 2,5 Minuten vor Spielende mit 10 Punkten führt, darf man das einfach nicht mehr verlieren. Warum man nicht kurz vor dem entscheidenden Dreier gefoult hat, ist mir ein Rätsel. Es hätte aufgrund der Teamfouls 2 Freiwürfe gegeben und dann hätte man die Zeit runterspielen müssen. Da fehlte ein wenig Erfahrung wie die eines Mangold. Auf jeden Fall hat sich die Mannschaft die Niederlage selber zu zuschreiben, denn man hat die Bernauer immer wieder rankommen lassen. Aber was solls, wir stehen mit 4 Siegen aus 5 Spielen immer nocht gut da!

Offline Buzzer

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 3.938
Re: Die Saison in der Pro B Nord beginnt doch noch, wie wird sie laufen
« Antwort #18 am: 06. Dezember 2020, 16:22:11 »
Tendenziell bin ich da eher Rieses Meinung.

Taras trägt hier eine gewisse Mitschuld - durch seinen dämlichen Foultrouble am Ende blieb noch mehr dann auf Golson hängen. Die ordnende Hand und Erfahrung fehlte dann in der Crunchtime.
VFM weg, der Bachelor am Strand und Taras herausgefoult - dann bricht man schon mal in der Crunchtime ein.
Ich finde aber absolut beeindruckend, was für einen Spielaufbau Golson so dahinlegt, ich habe ihn mehr als reinen Shooter erwartet, der wird aber immmer besser.

Auf den grösseren Positionen haben mir besonders Kneesch und Michel gefallen.

Der Kommentar indes war eine Zumutung, totaler Quark, nur Gelaber, nervig. Schwelm war besser. Ich spende sonst immer, für diesen Quatsch aber habe ich nichts ausgegeben.
Life sucks and then you die.

Offline sean

  • Starting Five
  • ****
  • Beiträge: 204
Re: Die Saison in der Pro B Nord beginnt doch noch, wie wird sie laufen
« Antwort #19 am: 07. Dezember 2020, 08:39:10 »
auch wenn dein Hoster kein lets encrypt unterstützt kannst du einfach ein Zertifikat bei zeroSSL erstellen und das einbauen, kostet nix muss man nur eben alle 90 tage manuell machen
I'm not even supposed to be here today!

derriese1968

  • Gast
Re: Die Saison in der Pro B Nord beginnt doch noch, wie wird sie laufen
« Antwort #20 am: 07. Dezember 2020, 15:46:02 »

VFM weg,

Wie weg? Ganz weg oder verletzt?

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.084
Re: Die Saison in der Pro B Nord beginnt doch noch, wie wird sie laufen
« Antwort #21 am: 07. Dezember 2020, 16:53:06 »

VFM weg,

Wie weg? Ganz weg oder verletzt?
"Nur" verletzt:  "Während bei den RheinStars Viktor Frankl-Maus (Außenbandriss)"... fehlte, aber klingt wirklich nicht gut. Gute Besserung!

Offline Felix

  • Flying Flönz
  • Starting Five
  • ****
  • Beiträge: 304
Re: Die Saison in der Pro B Nord beginnt doch noch, wie wird sie laufen
« Antwort #22 am: 14. Dezember 2020, 11:42:50 »
Ist tatsächlich bis jetzt eine ziemlich, starke Leistung von den Rheinstars, wenn man den Saison-Start betrachtet.
Eine Niederlage in Overtime, die man eigentlich hätte gewinnen müssen wird ausgeglichen mit einem Sieg in letzer Sekunde, mit dem keiner mehr gerechnet hat.
Ansonsten scheint es so, als würden wir diese Saison nichts mit dem Abstieg zu tun haben.
Hinzukommt, dass wir das letzte Spiel mit Taras sogar der Topscorer verletzt gefehlt hat und wir das Spiel trotzdem souverän mit +20 Punkten gegen Stahnsdorf gewonnen haben.
Macht echt Spaß dem Team zu zu schauen, leider eben nur über den Laptop :(

derriese1968

  • Gast
Re: Die Saison in der Pro B Nord beginnt doch noch, wie wird sie laufen
« Antwort #23 am: 19. Dezember 2020, 23:22:29 »
Verdiente Niederlage in einem schwachen Spiel. Die Dreierquote unterirdisch und der Vergleich in Sachen Rebounds ging auch eindeutig an überlegene Münsteraner. Die Spielzüge der Kölner waren teilweise überhastet vorgetragen und fanden selten zum Abschluß. Imersten Viertel konnte man das Spiel ausgeglichen gestalten und das dritte Viertel konnte man sogar für sich entscheiden, aber das 2. Viertel war eine Katastrophe. Zum Schluß gingen dann wohl die Kräfte aus! Mangold als Teilzeitkraft gefällt mir nicht immer, aber momentan können wir auf ihn nicht verzichten, da Taras und Frankl-Maus immer noch fehlen. Wenn Bene und Michel von der Dreierlinie kaum treffen, kann man das Spiel nicht gewinnen!
« Letzte Änderung: 20. Dezember 2020, 11:53:59 von derriese1968 »

Offline Buzzer

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 3.938
Re: Die Saison in der Pro B Nord beginnt doch noch, wie wird sie laufen
« Antwort #24 am: 20. Dezember 2020, 18:07:02 »
Ich denke, aus Kostengründen wurde auf bewusst noch einen "Brecher" auf der 4 oder 5 bei Konzeption der Mannschaft verzichtet. Punkte sollen in hohem Masse von aussen gemacht werden.
Für mich ist die Niederlage in Anbetracht der beiden Verletzten komplett in Ordnung. Die Gefahr ist nun, dass man durch den  reduzierten Kader in deer extrem intensiven Zeit bis Jahresende zurückfällt.

Frage ist nur, wann die beiden wiederkommen - VFM hat einen Aussenbandriss, Herr Wikipedia taxiert das auf 4-12 Wochen Heilungsdauer . Was hat Taras eigentlich?
Life sucks and then you die.

Offline login57

  • Bekannter RSK Fan
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.221
  • Kölner
Re: Die Saison in der Pro B Nord beginnt doch noch, wie wird sie laufen
« Antwort #25 am: 20. Dezember 2020, 19:18:37 »
Tibor ist glaube ich, mit dem Fuß umgeknickt.
Könnte mir vorstellen, dass er ev. am Jahresende wieder dabei ist.
Also diese gute Mannschaft noch verstärken, dass wäre doch unklug.
Ein Aufstieg ist doch leider nicht möglich.
12.06.2013, die RheinStars Köln sind geboren.

Ich wünsche mir Sponsoren für den Kölner Basketball.

Ich wünsche mir eine mittelgroße (3-5T Zuschauer) Halle in Köln.

Offline login57

  • Bekannter RSK Fan
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.221
  • Kölner
Re: Die Saison in der Pro B Nord beginnt doch noch, wie wird sie laufen
« Antwort #26 am: 21. Dezember 2020, 00:04:07 »
Übrigens, SD ist seit ein paar Stunden wieder online.
Mann behält seinen Account, muss sich nur sein Passwort zurücksetzen. (neues Passwort wählen, weil die alten ev. gehäckt sind)

Im übrigen, hat mich das letzte Spiel gegen Münster nicht so geärgert.
Das hat man verdient verloren. (kann passieren)
Es haben eben auch 2 ganz wichtige Gards gefehlt, die nicht nur die Breite bringen, sondern auch richtig Punkten.

Dagegen das verlorene Spiel vom 8.Spieltag gegen Bernau, dass ärgert mich noch immer, weil es unnötig war.
Wir führten eigentlich das ganze Spiel, beherrschten den Gegner, und dann muss sich Tibor noch unbedingt ein 2. T bzw. U Foul abholen, und dadurch die Halle verlassen.
Dass bei 3:11 auf der Uhr im letzten Viertel, und Spielstand 65:74
Durch das unnötige fehlen von Tibor wurde das Spiel die letzten Minuten natürlich viel schwieriger, und 9sec. vor Schluss führte man nur noch mit 3 (74:77), weil der ansonsten sehr gute Golson nur einen seiner zwei Fw. reinmacht.
Dann bei Einwurf Bernau wird aber nicht gefoult, nein, man lässt sich noch einen 3er einschenken. Nicht zu glauben. Ausgleich 77:77
Dadurch dann Verlängerung, wo das Moment klar bei Bernau war.
Endstand 94:84
« Letzte Änderung: 21. Dezember 2020, 00:31:39 von login57 »
12.06.2013, die RheinStars Köln sind geboren.

Ich wünsche mir Sponsoren für den Kölner Basketball.

Ich wünsche mir eine mittelgroße (3-5T Zuschauer) Halle in Köln.

derriese1968

  • Gast
Re: Die Saison in der Pro B Nord beginnt doch noch, wie wird sie laufen
« Antwort #27 am: 23. Dezember 2020, 21:41:05 »
Und schon wieder eine saudämliche Niederlage. 12 Sekunden vor schluß veriert Golson den Ball ins Aus. Anstatt direkt zu foulen, lässt man die Düsseldorfer spielen, 3 mal werfen und die Rebounds holen. Dämlicher kann man nicht sein!

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.084
Re: Die Saison in der Pro B Nord beginnt doch noch, wie wird sie laufen
« Antwort #28 am: 24. Dezember 2020, 02:04:31 »
Wirklich dämlich, und da hilft auch kein rumhacken auf den wirklich kleinlichen Schiedsrichtern, solange Viktor und Tibor - oder wenigstens einer von den beiden - nicht wieder an Bord sind, werden das wohl noch viele Zitterpartien. Trotzdem Frohe Weihnachten an alle, die hier vorbei gucken!

Offline Buzzer

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 3.938
Re: Die Saison in der Pro B Nord beginnt doch noch, wie wird sie laufen
« Antwort #29 am: 24. Dezember 2020, 12:43:40 »
Ja, dämlich ist das Wort des Spiels.

Ich finde, dass sich die Mannschaft aber mehr als gewehrt hat, immerhin sind zwei Starter ausgefallen - und damit fehlte es nun mal an allen Ecken und Enden an Erfahrung und am Ende hatten ein paar Spieler ein paar Minuten zu viel . Golson an erster Stelle, da waren kurz vor Schluss einfach die Batterien leer.

PS: Vielleicht eine deer besten Leistungen durch Bene, die ich bislang gesehen habe.
Life sucks and then you die.