Autor Thema: Alles auf Anfang! Wie schlagen sich die Rheinstars in der Regiosaison 2019/20?  (Gelesen 8152 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline eric

  • Flying Flönz
  • Nationalspieler
  • *****
  • Beiträge: 409
@ Riese, Rist Wedel ist bei Hamburg und er Regio erater Nord ist Elmsbüttel Hamburg.

Wer sollte denn berflich nicht können? Haben doch alle die Vorsaison Pro B gespielt, bis auf Hulsen und Petersen. Mangold lasse ich mal außen vor.
früher schon saturn gesehen; daher sind die 99ers (rek) ein muss. Neue Zeiten neuer Namen Rhein Stars Köln.

Offline Felix

  • Flying Flönz
  • Starting Five
  • ****
  • Beiträge: 257
Hm, Taras hat aber doch wohl nur deswegen mitgespielt, weil er Bock auf Basketball hatte, aber nicht mehr Profi werden wollte, wenn ich das richtig verstanden habe.
ProB ist für alle ein anderer Aufwand und ich glaube, dass einige Spieler den Fokus auch neben das Feld gelegt haben.
Ich fände es super, wenn alle dabei wären, aber ich glaube leider auch nicht daran.
Aber zur Not spielen wir mit Two Two auf der 1-5, gegen den konnte ja so mancher Center nicht aufposten ;-)

Offline Buzzer

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 3.878
Eric hat Recht - ich habe Rist Wedel kurz hintere Blankenese gemeint, direkt vor den Toren Hamburgs.

Der neue Roster wird interessant, Taras halte ich neben dem Bachelor für einen der Kandidaten, die bewusst in der Regio spielen möchten und denen die Pro B auch wegen der langen Anreisen nicht passen könnte. Spannend auch, ob Dohmen noch mal das Mopped sattelt und die Profiliga aufmischen will.
Life sucks and then you die.

Offline eric

  • Flying Flönz
  • Nationalspieler
  • *****
  • Beiträge: 409
Ich glaube das Taras esnochmal wissen will, nach so einer Saison, Mangold wird nur dann spielen wenn es in seine Termine passt (war in der Regio genauso), Dohmen ist verrückt genug um sich nochmal feiern zu lassen.
Hulsen halte ich für die Pro B weniger geeignet, Petersen als zweiter Center ok. Kennt das Team, gut für die Teamchemie.
Antonio Pilipovic hat seine Jahre in den USA ohne große Erfolge beendet, könnte aber für die Pro B weiter helfen. Guter Wurf und genug Physis.
Fehlt noch ein weiterer Center oder PF mit Innenspiel.
früher schon saturn gesehen; daher sind die 99ers (rek) ein muss. Neue Zeiten neuer Namen Rhein Stars Köln.

Offline eric

  • Flying Flönz
  • Nationalspieler
  • *****
  • Beiträge: 409
Wer würde uns in der PRO B auf der Großen Position wirklich weiterhelfen?
Für mich einer der meist unterschätzten Spieler auf der Fünf.
Hat auch keinen Verein mehr, passt zu JJ`s Spiel.

https://www.youtube.com/watch?v=lRdHtafO8hc

früher schon saturn gesehen; daher sind die 99ers (rek) ein muss. Neue Zeiten neuer Namen Rhein Stars Köln.

Offline derriese1968

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.648
  • Zurück in die Zukunft!
Wer würde uns in der PRO B auf der Großen Position wirklich weiterhelfen?
Für mich einer der meist unterschätzten Spieler auf der Fünf.
Hat auch keinen Verein mehr, passt zu JJ`s Spiel.

https://www.youtube.com/watch?v=lRdHtafO8hc

Würde wirklich passen. Groß ist er, schnell, verteidigt gut, holt Rebounds. Passt auf jeden Fall in das Spiel von JJ. Aber..... Ob Stefan und JJ den auf ihrer Agenda haben?
Das Einzige, was mir ein wenig fehlt, ist Masse. Ob er sich so gegen andere kräftigere Big Men etablieren kann?
Du bist meine Liebe, meine Stadt und mein Verein!

Offline eric

  • Flying Flönz
  • Nationalspieler
  • *****
  • Beiträge: 409
Ich hätte da noch einen:
Local Player PG, PRO B erfahrung, jung und gute D.
https://www.youtube.com/watch?v=ErsKiu7wv7c
früher schon saturn gesehen; daher sind die 99ers (rek) ein muss. Neue Zeiten neuer Namen Rhein Stars Köln.

Offline Buzzer

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 3.878
Zitat Baeck aus dem KSTA - "Vincent Golson hat bereits verängert  allen anderen Spieler haben signalisiert, den nächsten Schritt mit uns gehen zu wollen". Klingt positiv - erst einmal...
Life sucks and then you die.