Autor Thema: Alles auf Anfang! Wie schlagen sich die Rheinstars in der Regiosaison 2019/20?  (Gelesen 1051 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.013
Danke für den Link, login57, das sieht ja wirklich gut aus bis hierhin - und die Arbeit verteilt sich auf viele!

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.013
52:79 in Haspe, dabei 4 Spieler zweistellig und mehr als die Hälfte der Punkte (43) von den Ersatzspielern (das meint wohl die Nicht-Starting-Five). Das klingt vielversprechend auch für das Spitzenspiel gegen Herten, ich lerne manchmal schnell!, der Liveticker ist wirklich hervorragend und bringt eine Menge Informationen für die Daheimgebliebenen. Bis Sonntag dann kommt gut durch den Regen!!

Offline derriese1968

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.624
  • Zurück in die Zukunft!
Jetzt kommt es zum echten Spitzenspiel! Die Jungs gewinnen das 5. Mal in Folge und treffen jetzt auf Herten, die mit 111:71 die Essener nach Hause schicken! Wer hätte das am Anfang gedacht! somit wird es Sonntag spannend!
Du bist meine Liebe, meine Stadt und mein Verein!

Offline login57

  • Bekannter RSK Fan
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.180
  • Kölner
Ende 3.Viertel  37:60

Im 3. und vor allem im 4.Viertel ließ JJ die ganz Jungen viel rann.
Und sie machten es gut.
Die 3er Statistik sank von 5/9  56% auf 5/19  26%
Alle 11 mitgereisten Spieler bekamen mindestens 9Min Spielzeit.
Am Ende stand es 52:79  (+27), Haspe hatte keine Chance.

Edit:  Auch wieder beeindruckend, bei Haspe wurden außerhalb der Stanrting 5 nur 3 Punkte gemacht. Bei uns 43 Punkte.
« Letzte Änderung: 04. Oktober 2019, 22:27:42 von login57 »
.... steht auf, wenn ihr Kölner seid...,

Ich wünsche mir Sponsoren für den Kölner Basketball

Regionalliga Meister 2001...Deutscher Pokalsieger 2004/2005/2007...Deutscher Meister 2006...Deutscher U14 Meister 2010
Westdeutscher U12 Meister 2013...1.Damen Regionalliga Meister 2013...2.Herren Landesliga Meister 2014...1.Herren 2.Regionalliga Meister 2014
Westdeutscher U12 Meister 2015...1.Damen Regionalliga Meister 2015...2.Herren Oberliga Meister 2015...1.Herren 1.Reginalliga Meister 2015

12.06.2013, die RheinStars Köln sind geboren

Offline eric

  • Flying Flönz
  • Nationalspieler
  • *****
  • Beiträge: 393
Kleiner Bericht aus Haspe,
Die Rheinstars hatten das Spiel zu jeder Zeit unter Kontrolle, Haspe mit schwacher Quote und vielen To. Die Statistik auf der WBV Seiten ist für den "Ar..." Alle Spieler haben Einsatzzeit bekommen, Bene und Tim etwas unglücklich. Dafür Petersen und Kneesch stark. Das Team macht wieder Spass, deutliche Handschrift von JJ.
Das Spiel am Sonntag sehe ich eher zwiegespalten, wenn neben Hulsen, Golson auch noch Mangold fehlt sehe ich uns mit der ersten Niederlage.
früher schon saturn gesehen; daher sind die 99ers (rek) ein muss. Neue Zeiten neuer Namen Rhein Stars Köln.

Offline derriese1968

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.624
  • Zurück in die Zukunft!
6. Sieg im 6. Spiel. Ich würde sagen, es läuft.
So macht es wieder Spaß. Nicht nur wegen der 6 Siege, sondern auch weil das Spiel wieder ansehnlich ist!

Kann mich einer über das Spruchband der Flönz aufklären?

Ob Köln oder Gießen
§1 Der Vereinsname bleibt unantastbar!

Gibt es irgendwelche Gerüchte?
Du bist meine Liebe, meine Stadt und mein Verein!

Offline eric

  • Flying Flönz
  • Nationalspieler
  • *****
  • Beiträge: 393
Habe mal etwas in den Stats geschaut, Herten in den ersten fünf Spielen mit jeweils über 90 erzielten Punkten, so ein Team dann bei 56 Punkten zu halten ist schon ne Ansage. Klar fehlte Perl, ich glaube nicht das er das Spiel um die fehlenden Punkte besser gemacht hätte.

Schön das alle Spieler in den Systhemen einbezogen sind, auch wenn es nicht das Beste ist drei oder vier Systheme nacheinander für einen Nachwuchsspieler zu laufen. Klar hat er ein gutes Spiel gemacht, aber wenn es zweimal nicht klappt sollte schon was anderes her.

Michiel Petersen mit etwas unglücklichen Aktionen, ich würde mir bei ihm etwas mehr entschlossenheit unter den Körben wünschen.

früher schon saturn gesehen; daher sind die 99ers (rek) ein muss. Neue Zeiten neuer Namen Rhein Stars Köln.

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.013
So macht s wirklich wieder Spaß. Die Defense ist umwerfend, und das bisher in jedem Spiel. Sehr schön auch wie es JJ gelingt immer wieder neue (jetzt die beiden Brüder Burgunder) Spieler erfolgreich einzubinden. So wird die Basis breiter, es gibt mehr Erholung für Leute wie Taras und insgesamt dürfte die Mannschaft für die anderen immer schwerer einzuschätzen sein. Das Spruchband habe ich zwar mit hochgehalten, weil sonst zu lang gewesen wäre, aber der Sinn erschließt sich mir genau sowenig. es scheint nur für den einmaligen Gebrauch gedacht gewesen zu sein, denn es wurde nach dem Halten des Transparents betont achtlos zusammen geknuddelt abgelegt. Insofern wüsste ich auch gern, was es zu bedeuten hat (haben könnte).

Offline derriese1968

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.624
  • Zurück in die Zukunft!
Schon gegen Deutz(ich glaube, dass es da war) gab es ein merkwürdiges Spruchband. Irgendwas mit Ulm stand darauf. Auch da habe ich den Sinn nicht verstanden!
Du bist meine Liebe, meine Stadt und mein Verein!

Offline eric

  • Flying Flönz
  • Nationalspieler
  • *****
  • Beiträge: 393
Ich glaube da könnte fragen hilfreich sein, ich werde es mal versuchen. ;-)
früher schon saturn gesehen; daher sind die 99ers (rek) ein muss. Neue Zeiten neuer Namen Rhein Stars Köln.

Offline eric

  • Flying Flönz
  • Nationalspieler
  • *****
  • Beiträge: 393
Zum Banner am Sonntag, die jungen Flönzmitglieder haben darauf nur ihre Meinung zu Namensrechten an Vereinen kund getan. Ob es nun wirklich so schlimm ist für eine gute Summe einen Markennamen vor dem Vereinsnamen zu haben bezweifel ich, es geht ja auch darum die finanziellen Mittel für den Sport zu bekommen.
Klar möchte man nicht jedes Jahr einen anderen Namen haben, aber besser als XY Rhein Stars Köln guten Basketball in höheren Liegen spielen, als immer weiter mit geringen Mitteln unterklassig zu spielen.
Ohne Saturn in den achzigern oder später Rhein Energie hätte es keine Titel in Köln gegeben.
früher schon saturn gesehen; daher sind die 99ers (rek) ein muss. Neue Zeiten neuer Namen Rhein Stars Köln.

Offline login57

  • Bekannter RSK Fan
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.180
  • Kölner
In Deutz habe ich das Spruchband nicht gesehen, was stand denn da drauf ? (war es dasselbe)

Jetzt gegen Herten ist mir das Spruchband natürlich auch im Blick gewesen.
Verstanden habe ich es auch nicht.
Warscheinlich meinen sie, dass die Stadt nicht aus dem Vereinsnahmen verschwinden soll.
Anders kann ich mir das Banner, auch nach erics Erklärung, nicht erklären.

Denn Gießen ist die Stadt, und Gießen stand auf dem Banner.
Der Verein heißt unter anderem Giessen.
Die Giessen 46ers haben einen Namenssponsor, und sie heißen jetzt "Jobstairs Giessen 46ers"

Ich persönlich stelle ein Namenssponsoring nicht in Frage, solange die Stadt aus der der Verein kommt erkennbar bleibt.

Nehmt es mir nicht krumm, aber wird nicht unter den Flönz abgesprochen, was für Banner gemacht, und auch gezeigt werden?
Ich hätte gedacht, es gibt einen mailverteiler, den einer bedient, und über den mann sich verständigt.
.... steht auf, wenn ihr Kölner seid...,

Ich wünsche mir Sponsoren für den Kölner Basketball

Regionalliga Meister 2001...Deutscher Pokalsieger 2004/2005/2007...Deutscher Meister 2006...Deutscher U14 Meister 2010
Westdeutscher U12 Meister 2013...1.Damen Regionalliga Meister 2013...2.Herren Landesliga Meister 2014...1.Herren 2.Regionalliga Meister 2014
Westdeutscher U12 Meister 2015...1.Damen Regionalliga Meister 2015...2.Herren Oberliga Meister 2015...1.Herren 1.Reginalliga Meister 2015

12.06.2013, die RheinStars Köln sind geboren

Offline derriese1968

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.624
  • Zurück in die Zukunft!
Das Banner in Deutz hatte irgendwas mit Ulm zu tun, also kann es nicht das gleiche Banner gewesen sein. Und in Ulm gab es keine Namensänderung!

Es geht bestimmt nicht um den Stadtnamen, weil das würde keinen Sinn machen. Vielleicht befürchtet man eher, dass der Name Rheinstars verschwindet und z.B. durch Weinor ersetzt werden könnte. Aber auch hier lehnen sich die Jungs weit aus dem Fenster. Wenn es dem Verein hilft, muss man das akzeptieren, oder wollen die Jungs das Sponsoring übernehmen!

Die Rheinstars haben mittlerweile in vier verschiedenen Ligen gespielt und nie hat der Vereinsname zur Debatte gestanden, also verstehe ich jetzt nicht, warum die Jungs da jetzt so ein Fass aufmachen. Aber ich verstehe die neuen Flönz sowieso nicht. Schon die erste Diskussion, ob das Derby gegen Deutz ein Derby sei oder nicht. Selbst auf der Deutzer Seite  bei Facebook wurde diese Diskussion geführt und auch von da gab es nur Kopfschütteln! Man wollte sogar mit dem Verein Rheinstars sprechen, dass man das Spiel gegen Deutz nicht mehr als Derby verkauft. Da habe ich mir gedacht, ob es bei denen hakt!

Die Flönz stellen sich zur Zeit wohl komplett neu auf. Mir persönlich fehlt die Verbindung zu dieser neuen Gruppe, da sie ihr Ding runterspulen, wie sei es für richtig halten. Ob es mit dem Spielverlauf in Verbindung steht oder nicht, ist denen anscheinend egal. Ob sie die anderen Fans mit auf die Reise nehmen, ist denen auch egal. Aber wehe die Fans machen nicht mit, wenn sie die anderen auffordern. Dann erntet man böse Blicke.

Die ganzen Bemühungen der Jungs in Ehren, aber in manchen Dingen sollten die einen Gang zurückschalten!

Einen Mailverteiler mag es geben, aber wahrscheinlich funktioniert dieser Flurfunk nur unter den Jungs. Selbst der eingetragene Verein Flönz e.V. existiert meiner Meinung nach nur noch auf dem Papier. Der Vorsitzende war gestern das erste Mal dabei und der Vize hat bisher auch nur ein Spiel gesehen. Und ob die jetzige Gruppe wirklich Flönz sind, wage ich zu bezweifeln. Allerdings weiß ich nicht, ob die diese Präambel unterschrieben haben.  Ich war mit dem, was die bisherigen Flönz manchmal gemacht haben, nicht immer einverstanden, aber mit der jetzigen Gruppe kann ich mich gar nicht mehr identifizieren!

Auch diese Aktion mit den 50 Aufklebern für 3 Euro kann ich nicht nachvollziehen. Damit werden dann Laternenmasten oder anderes zugeklebt. Die Stadt oder andere dürfen das dann wieder entfernen und am Freitag demonstrieren sie dann bei FFF. Sehr umweltbewusst!

Ich bin gespannt, wo das noch hinführt!
« Letzte Änderung: 07. Oktober 2019, 19:57:05 von derriese1968 »
Du bist meine Liebe, meine Stadt und mein Verein!

Offline eric

  • Flying Flönz
  • Nationalspieler
  • *****
  • Beiträge: 393
@ Riese,
ja die Junge Garde ist gewöhnungsbedürftig, ich hatte damals auch so meine Probleme mit den Anfängen der Flönz. Ob es ein übermotivierter D. war oder ein neunmalkluger R. die Zeiten ändern sich.
Ich habe früher die Jungs gefahren und mache es zu Teil heute noch, ich mache es damit der Fannachwuchs seine Möglichkeit bekommt.

Seien wir doch ehrlich, die Stimmung machen die Jungs, heute andere als früher. Ich bin da ehrlich, wir stehen und Klatschen ab und an sind wir auch laut. Nur Stimmung kommt von wo anders her.
Es gibt keinen Amiaz der die Halle mitnimmt, von den Spielern nur Dohmen.

Wir hatten auch früher andere Meinungen, es geht hier um den Basketball.

Wochenende für Flönz!  8)
früher schon saturn gesehen; daher sind die 99ers (rek) ein muss. Neue Zeiten neuer Namen Rhein Stars Köln.

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.013
Das Spruchband in Deutz habe ich nicht gesehen, dass in Köln habe ich sogar festgehalten, konnte aber nur die untere Zeile lesen. Die dort ausgegebene Parole finde ich zumindest sehr befremdlich, auch wenn ich gegen dauernde Namenswechsel bin.Vor allem scheint mir das jeder Grundlage zu entbehren, jetzt spielt nach Jahren mal wieder eine Mannschaft am oberen Rand der Liga und alle könnten (und sind ja auch überwiegendst) zufrieden sein mit den Rheinstars und dem was sie auf dem Parkett so treiben - do wird plötzlich ein neues Fass aufgemacht. Den jungen Flönz rate ich alter Flönz da dringend zu mer Gelassenheit. Und was die Unterstützung der Mannschaft durch die (jungen) Flönz angeht - sonst wäre es wohl ziemlich tot in der Halle, und lernfähig sind sie auch, die akustische Unterstützung passt schon viel besser zum Spiel als in Deutz, das in der Beziehung ja wohl nur unter Lehrstunde abgebucht werden kann.
Ich weiß nicht, worauf sich dieser Satzungsvorschlag gründet, deshalb sollte man das Thema meiner Meinung nach einfach für beendet erklären solange da nichts genaueres bekannt wird. - abgesehen davon sehe ich den Grund für Namensänderungen in der BBL durchaus ein, aber nicht jetzt, das könnte nur einen kontinuierlichen Aufbau stören.