Autor Thema: Die RheinStars in der Pro B - Wie schlägt sich die junge Truppe?  (Gelesen 5694 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline derriese1968

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.601
  • Zurück in die Zukunft!
Re: Die RheinStars in der Pro B - Wie schlägt sich die junge Truppe?
« Antwort #75 am: 31. März 2019, 19:26:52 »
Und nun?
??????
Du bist meine Liebe, meine Stadt und mein Verein!

Offline Buzzer

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 3.856
Re: Die RheinStars in der Pro B - Wie schlägt sich die junge Truppe?
« Antwort #76 am: 31. März 2019, 19:38:38 »
Mit Selbstkritik haben es die RheinStars ja eher nicht so.

Denke, man hoffe auf eine Wildcard, schiebt die vergeigte Saison auf das furchtbare Verletzungspech und macht dann genauso in der 1. RLW oder mit Glück in der Pro B weiter. Nur Buddies in der Mannschaft und der Rest kennt sich doch schon soo lange - sportliche Leistung und Aufbereitung traue ich dem Verein nicht zu. Das heisst für mich auf Jahre dritt- bis fünftklasiger Basketball in Köln.
Ich habe in dieser Saison meinen Glauben an Basketballkompetenz in Reihen der RheinStars ziemlich beerdigt. Wenn wir Amateure dermassen viele Fehler in der Mannschaftszusammensetzu ng sehen - was würde dann ein "echter" Profi dazu sagen - der bekäme das kalte Grausen.

Und - ich habe noch keinen Trainer erlebt, dem die Zuschauer in fast jedem Spiel zurufen, nun eindlich ein TO zu nehmen....
Life sucks and then you die.

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 1.996
Re: Die RheinStars in der Pro B - Wie schlägt sich die junge Truppe?
« Antwort #77 am: 31. März 2019, 22:34:14 »
Ich habe das Spiel gestern ja nicht gesehen, aber der Bericht klang wie immer, das wichtigste Wort im Vokabular ist eigentlich - und es dient für alles als Ausrede. Ich fürchte so wird es weitergehen - Aber Spaß kann man ja auch in den unteren Ligen als Zuschauer haben, wenn denn gewonnen wird. Und wenn die Spieler Spaß am Spiel haben, das war immer wieder bei Jan Zimmermann und Max Dohmen zu sehen, die aus den unteren Ligen kommend, einfach mit Spaß an die Sache herangegangen sind, dann sind auch die Fans mit vollem Einsatz dabei.
Und wenn ich mich recht entsinne hatten wir Fans auch in den unteren Ligen Spaß, zu zu sehen. Insofern, ob ich noch mal Spitzen-Basketball in Köln zu sehen bekomme, da hab ich meine Zweifel, Als Fan eine Mannschaft anfeuern und mitfiebern geht auch in der Regionalliga.  Vielleicht wirklich mal mit einem völlig neuen Ansatz beim Trainerstab. Noch glaube ich nicht, dass die Deutzer den Rheinstars die Fans wegnehmen.

Offline derriese1968

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.601
  • Zurück in die Zukunft!
Re: Die RheinStars in der Pro B - Wie schlägt sich die junge Truppe?
« Antwort #78 am: 17. Mai 2019, 10:59:45 »
Endlich ist das gekommen, was schon längst hätte passieren müssen. Matt Dodson ist nicht mehr Trainer bei den Rheinstars. Ein längst überfälliger Schritt. Er mag menschlich ein Verlust fü die Rheinstars sein, aber als Trainer sicherlich nicht! Jetzt übernimmt JJ wieder. Wie sich das Gespann Strassr+Arnold schlagen wird, wird man nächste Saison dann sehen!
Du bist meine Liebe, meine Stadt und mein Verein!

Offline Buzzer

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 3.856
Re: Die RheinStars in der Pro B - Wie schlägt sich die junge Truppe?
« Antwort #79 am: 17. Mai 2019, 23:14:38 »
Hm, so sehr ich JJ als Identifgikationsfigur mag - ich hätte einen erfahrenen Trainer begrüsst. Ich hoffe, er ist mit solch einem Umbruch nicht überfordert. Und wohin es führt, wenn Baeck sr. sich dann in die Planung einmischt, wissen wir ja.
Aber - schon richtig, im Vergleich zu Matt ein upgrade.
Life sucks and then you die.

Offline derriese1968

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.601
  • Zurück in die Zukunft!
Re: Die RheinStars in der Pro B - Wie schlägt sich die junge Truppe?
« Antwort #80 am: 18. Mai 2019, 12:55:31 »
Für die Regio ist JJ schon gut. Wie es aussieht, wenn es vielleicht mal wieder zum Aufstieg reicht, kann ich nicht beurteilen. Aber es kann nicht schlechter werden als unter Dodson!
Du bist meine Liebe, meine Stadt und mein Verein!

Offline login57

  • Bekannter RSK Fan
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.171
  • Kölner
Re: Die RheinStars in der Pro B - Wie schlägt sich die junge Truppe?
« Antwort #81 am: 18. Mai 2019, 13:20:49 »
@Buzzer
Die Mannschaft stellt seit Jahren immer der Trainer zusammen.
Stephan berät da nur und ist für das finnanzielle zuständig.

Ich glaube man könnte einen Thread für die 1. Regio aufmachen, es ist ja offiziell, dass die RheinStars Herren 1 dort antreten.

Die 1.Regio ist in der Spitze genau so stark wie die ProB.
Es sind lediglich die Fahrten etwas kürzer (max- 200km)
Was mich stört ist, das man nicht mehr so viel Infos zu den Spielen bekommt.
Stats oder Übertragungen.

So wie es aussieht bekommen wir ein tolles Trainingszentrum mit 5 parallelen Basketballplätzen, wo neben dem Training wohl auch ein großteil der Spiele ausgetragen werden.
Die Heimspiele der Herren1 finden wohl auch wieder in der ASV Halle statt.
Es wird auch wieder Dauerkarten geben.
« Letzte Änderung: 18. Mai 2019, 13:35:08 von login57 »
.... steht auf, wenn ihr Kölner seid...,

Ich wünsche mir Sponsoren für den Kölner Basketball

Regionalliga Meister 2001...Deutscher Pokalsieger 2004/2005/2007...Deutscher Meister 2006...Deutscher U14 Meister 2010
Westdeutscher U12 Meister 2013...1.Damen Regionalliga Meister 2013...2.Herren Landesliga Meister 2014...1.Herren 2.Regionalliga Meister 2014
Westdeutscher U12 Meister 2015...1.Damen Regionalliga Meister 2015...2.Herren Oberliga Meister 2015...1.Herren 1.Reginalliga Meister 2015

12.06.2013, die RheinStars Köln sind geboren

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 1.996
Re: Die RheinStars in der Pro B - Wie schlägt sich die junge Truppe?
« Antwort #82 am: 18. Mai 2019, 15:12:59 »
Ich glaube auch, dass es Zeit für einen neuenThread wird, auch wennhier nicht mehr soviel los ist. Die 1. Regionalliga wird sicher keine einfache Saison mit der Mannschaft, die für den Herbst zusammengestellt wird, aber ich glaube auch, dass JJ mit seiner genauen Kenntnis auch und vor allem des Jugendbereichs der Rheinstars eine gute Lösung ist.
Von dem neuen Trainingszentrum habe ich auch schon mal gehört, wenn es kommt, wäre das sicher für einen mittel- bis  langfristigen Neuaufbau toll. Für die nächste Saison verspreche ich mir da eher weniger von,  eher werden vielleicht Talente mit guten Trainingsmöglichkeiten gelockt, die später einmal die erste Mannschaft stärken können.

Offline derriese1968

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.601
  • Zurück in die Zukunft!
Re: Die RheinStars in der Pro B - Wie schlägt sich die junge Truppe?
« Antwort #83 am: 19. Mai 2019, 01:11:43 »
@Buzzer
Die Mannschaft stellt seit Jahren immer der Trainer zusammen.
Stephan berät da nur und ist für das finnanzielle zuständig.

Da liegst du völlig falsch, Jürgen.
Stephan berät nicht, sondern er stellt das Team zusammen und bestimmt das ganz alleine. Der Trainer muss sich mit dem abfinden, was er vorgesetzt bekommt. Das war bisher immer so und wird auch in Zukunft wohl so bleiben, es sei denn wir bekommen in Zukunft mal einen Trainer, der das Team in einer höheren Liga trainiert und sich gegen Stephan durchsetzen kann. Dass es so ist, kannst du mir glauben!
« Letzte Änderung: 19. Mai 2019, 20:13:55 von derriese1968 »
Du bist meine Liebe, meine Stadt und mein Verein!

Offline Buzzer

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 3.856
Re: Die RheinStars in der Pro B - Wie schlägt sich die junge Truppe?
« Antwort #84 am: 19. Mai 2019, 14:29:11 »
Das ist leider wahr und kein Gerücht. Die Aussendarstellung ist so, wie es login sagt, stimmt.
Ist aber Legende - in Realität hat SB aber in der Regel massiv Einfluss genommen.
« Letzte Änderung: 19. Mai 2019, 19:19:59 von Buzzer »
Life sucks and then you die.