Autor Thema: Herren 1 Pro B - So gehts weiter: Die Vorbereitung auf die neue Saison  (Gelesen 3265 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline login57

  • Bekannter RSK Fan
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.204
  • Kölner
Re: Herren 1 Pro B - So gehts weiter: Die Vorbereitung auf die neue Saison
« Antwort #15 am: 01. September 2018, 12:59:26 »
Ich kenne vom Leverkusen Spiel nur diese Stats.
Und da hat doch Michel klasse performt.
Michel ist für die Positionen 3 und 4 geholt worden.
https://www.rheinstars-koeln.de/blog/2018/06/12/forward-thomas-michel-erster-neuzugang-der-rheinstars/

 RheinStars vs. Fastbreak Leverkusen I 1. Regio 101:86 (30:20, 25:13, 21:25, 25:28).

Spieler & Punkte:
Tucker Haymond (26), Silvio Mateus (5), Tim van der Velde (6), Thomas Fankhauser, Filip Kukic (5), Mantonsi Mavinga (2), Sebastian Pritz, Jonas Gottschalk (7), Thomas Müller-Laschet (5), Yasin Kolo (14), Thomas Michel (23), Julius Wesemann, Bene van Laack (9).
12.06.2013, die RheinStars Köln sind geboren.

Ich wünsche mir Sponsoren für den Kölner Basketball.

Ich wünsche mir eine mittelgroße (3-5T Zuschauer) Halle in Köln.

Offline Buzzer

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 3.897
Re: Herren 1 Pro B - So gehts weiter: Die Vorbereitung auf die neue Saison
« Antwort #16 am: 01. September 2018, 13:13:35 »
Uah, danke. Ich meinte Mateus. Michel fand ich bislang gut... ist korrigiert.
Life sucks and then you die.

Offline derriese1968

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.674
  • Zurück in die Zukunft!
Re: Herren 1 Pro B - So gehts weiter: Die Vorbereitung auf die neue Saison
« Antwort #17 am: 02. September 2018, 11:35:20 »
Für mich sieht das insgesamt eher nach einer Mitläufersaison aus. Klar, man hat kein Ziel, außer den Abstieg zu vermeiden. Auch klar, besser ProB als gar nichts mehr. Aber dieses Team wird nicht unbedingt eine Favoruitenrolle abgeben, was zur Folge haben könnte, dass die Zuschauer ausbleiben werden. Die Anzahl der Dauerkarteninhaber wird sich sicherlich merklich reduzieren. Man kann nur hoffen, dass die Halle wenigstens meistens ausverkauft sein wird, um ein wenig die Spannung oben zu halten!
Du bist meine Liebe, meine Stadt und mein Verein!

Offline eric

  • Flying Flönz
  • Nationalspieler
  • *****
  • Beiträge: 420
Re: Herren 1 Pro B - So gehts weiter: Die Vorbereitung auf die neue Saison
« Antwort #18 am: 02. September 2018, 19:22:52 »
Ich sehe es ähnlich wie Buzzer, Matheus bringt uns in der Pro B nicht weiter, seine Spiele die ich gesehen habe und die anderen Scoutings sehen nicht nach einem Leistungsträger aus. ich sehe uns am Ende der Saison in den Play Offs, aber nur wenn alles gut läuft und sich keiner länger verletzt.
mir wäre ein guter PG und ein guter F sehr recht.
Aber woher nehmen wenn ...
früher schon saturn gesehen; daher sind die 99ers (rek) ein muss. Neue Zeiten neuer Namen Rhein Stars Köln.

Offline login57

  • Bekannter RSK Fan
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.204
  • Kölner
Re: Herren 1 Pro B - So gehts weiter: Die Vorbereitung auf die neue Saison
« Antwort #19 am: 02. September 2018, 20:49:56 »
Ups Eric, vor vier Tagen hast du noch Matheus bei 30Min. als Leistungsträger gesehen.  :)

Da können wir doch mal sehen, dass wir ein wenig früh mit unseren Meinungen sind.  ;D

Lasst uns mal die Vorbereitung abwarten.
Baeck wird noch weiter geschont. Hier und da fällt ein anderer aus.
Wir haben noch nicht komplett gespielt.

Wenn wir nicht in Abstiegs Bredouille kommen, kann ich mir vorstellen, dass die jungen RheinStars Spieler alle viel Spielzeit bekommen.
Da geht es drumm, die Spieler weiter zu entwickeln. Nicht aufzusteigen.

Ev. kann man ja im übernächsten Jahr einen Aufstieg anpeilen 19/20.
(dann noch ein Jahr Sondergenehmigung in der ASV Halle 20/21, und dann in eine neue Arena 21/22. Würde mich freuen.)
12.06.2013, die RheinStars Köln sind geboren.

Ich wünsche mir Sponsoren für den Kölner Basketball.

Ich wünsche mir eine mittelgroße (3-5T Zuschauer) Halle in Köln.

Offline eric

  • Flying Flönz
  • Nationalspieler
  • *****
  • Beiträge: 420
Re: Herren 1 Pro B - So gehts weiter: Die Vorbereitung auf die neue Saison
« Antwort #20 am: 04. September 2018, 08:53:56 »
@ Login, klar habe ich Matheus mit 30 min. Spielzeit auf der eins. Das liegt aber eher an fehlenden Alternativen, Leon noch kein einziges Testspiel und Kukic braucht noch Zeit.
Wen würdest du denn im Moment auf PG sehen?
früher schon saturn gesehen; daher sind die 99ers (rek) ein muss. Neue Zeiten neuer Namen Rhein Stars Köln.

Offline login57

  • Bekannter RSK Fan
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.204
  • Kölner
Re: Herren 1 Pro B - So gehts weiter: Die Vorbereitung auf die neue Saison
« Antwort #21 am: 06. September 2018, 18:06:15 »
@eric,
war ein paar Tage weg.
Im Moment sehe ich auch überwiegend Matheus auf der 1. (allerdings auch ohne Leon keine 30 Minuten)
Aber wenn Leon fit wird, wird er meiner Meinung auch Starter, und die meisten Minuten auf der 1 sehen.
(meine Tipps auf die Minuten Verteilung habe ich ja schon gepostet)
Und da hoffe ich drauf.

Ev. lässt Matt ja auch so flexibel (auf der 1-3) spielen wie letzte Saison.

--------------------------------

Was ist das denn jetzt schon wieder für ein Artikel ?
https://www.ksta.de/koeln/ehrenfeld/platz-fuer-5000-zuschauer-koeln-bekommt-neue-konzerthalle----konkurrenz-fuer-duesseldorf-31211136

Eine 5000 der Halle (sozusagen als Ersatz zur alten Deutzer Sporthalle), ohne das Sport darin betrieben wird!!!!
12.06.2013, die RheinStars Köln sind geboren.

Ich wünsche mir Sponsoren für den Kölner Basketball.

Ich wünsche mir eine mittelgroße (3-5T Zuschauer) Halle in Köln.

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.047
Re: Herren 1 Pro B - So gehts weiter: Die Vorbereitung auf die neue Saison
« Antwort #22 am: 06. September 2018, 18:16:04 »


Was ist das denn jetzt schon wieder für ein Artikel ?
https://www.ksta.de/koeln/ehrenfeld/platz-fuer-5000-zuschauer-koeln-bekommt-neue-konzerthalle----konkurrenz-fuer-duesseldorf-31211136

Eine 5000 der Halle (sozusagen als Ersatz zur alten Deutzer Sporthalle), ohne das Sport darin betrieben wird!!!!

Ich habe den Artikel mit allen drumherum, wenn ich recht erinnere fast ne Seite im Stadt-Anzeiger, gelesen. Er zeigt ganz eindeutig, dass diejenigem, die damals zu 90ers Zeiten noch glaubten entweder Basketball als 2. Sportart etablieren zu können oder aber wenigstens mit Basketball Geld verdienen zu können gründlich eines anderen belehrt sind. Für den Sport in Köln wird hier als einzige Alternative der Umbau der Radrennbahn am Stadion erwähnt. Bleibt uns Unverbesserlichen nur, uns erstmal auf eine schöne Saison mit guter Stimmung in der ASV Halle zu freuen - so schrecklich lang ist es ja jetzt nicht mehr.

Offline vezelib

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 2.047
Re: Herren 1 Pro B - So gehts weiter: Die Vorbereitung auf die neue Saison
« Antwort #23 am: 16. September 2018, 00:15:40 »
So die Vorbereitung ist fast vorüber, heute gab ein Spiel gegen einen Gegner zumindest aus der gleichenLiga, aber auf Augenhöhe??? Iserlohn war gefühlt in fast allem überlegen, körperlich, von der Dreierlinie und vor allem beim Rebound. Nun gehört diese Mannschaft zumindest in der vorigen Saison zu den besseren in der Pro B, ohne Überflieger zu sein. Die Niederlage war deutlicher einmal gab eine Führung für die Rheinstars von 36:34 irgendwann im 2. Viertel, aber nach der Halbzeit brach die Defense völlig zusammen.
trotz des Spielverlaufs blieb die Atmosphäre eine ganz andere nämlich viel entspanntere und dem Spiel zugepasste als in der unsäglichen Landes Arena. Ich bleibe mal Optimist (ist ja meine Rolle hier) Wir Zuschauer werden hier hoffentlich spannende Spiele in guter Stimmung, erleben - heute dürfte die Halle zu mehr als zwei Dritteln gefüllt gewesen sein, das war schon mal ein guter Anfang. Platz 8 sollte ein realistisches Ziel sein.

Offline derriese1968

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.674
  • Zurück in die Zukunft!
Re: Herren 1 Pro B - So gehts weiter: Die Vorbereitung auf die neue Saison
« Antwort #24 am: 16. September 2018, 07:14:56 »
Mein Fazit:: Das Schlechteste am Spiel waren die Schiedsrichter. Das Beste der Gegner. Alles andere passte irgendwie nicht zusammen. Außer im 2. Viertel lief bei dem Team nicht wirklich viel zusammen. Die Anzeigetafel passte sich dem Spiel an. Mal funktionierte sie mal nicht, bis sie am Ende vollends versagte. Dodson Als Trainer völlig fehl am Platz. Der wird uns in der Saison häufiger ein T kosten. Zum Team kann man eigentlich nichts besonderes sagen, da es durch die Ergänzungsspieler zeitweise ein heilloses Durcheinander war. Stimmung war gut, zumindest in unserem Block. Im Gegensatz zum Totensarg in Deutz kommt diese wenigstens dank der kleinen Halle an. Warum braucht man in der ProB eigentlich 2 Hallensprecher? Eine Labertasche reicht vollkommen und nervt nur. Muss der Verein nicht sparen? Da kann man schon mal ansetzen. Ansonsten? Mit der Leistung von gestern können wir nur hoffen, nicht in den Play Downs zu landen.
« Letzte Änderung: 16. September 2018, 07:17:31 von derriese1968 »
Du bist meine Liebe, meine Stadt und mein Verein!

Offline Buzzer

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 3.897
Re: Herren 1 Pro B - So gehts weiter: Die Vorbereitung auf die neue Saison
« Antwort #25 am: 16. September 2018, 11:27:03 »
Die Schiedsrichter waren definitiv schlecht. Zwei Spieler ausgefoult in einem an sich friedlich bis verpennten Freundschaftsspiel - das spricht allein Bände.

Es war aber noch viel mehr nicht in Ordnung - Organisation war lieblos für einen Saisonauftakt, wo man doch neues Publikum gewinnen möchte. Ja, der Verein hat Personal reduziert, aber die gestrige Veranstaltung wirkte doch extrem improvisiert. Zwei Hallensprecher halte ich ebenfalls für grenzwertig. Dazu noch die technischen Probleme mit der Anzeigentafel - einfach peinlich, zumal das Ding schon damals in der ersten Pro A Saison Ausetzer hatte...

Alles bislang verzeihbar - am schlimmsten jedoch war die Mannschaftsleistung, fairerweise gegen eine Topmannschaft der Pro B Nord. Ein verletzter (Kolo) und ein indisponierter (Haymond) Spieler reichen, und die Leistung rutscht auf das Niveau der unteren 1. Regio bis 2. Regio. Schlimme Trefferquote, verpennte Defense, reihenweise vergeigte Korbleger. Grausiges Spiel gestern. Wer in der Mannschaft trifft eigentlich halbwegs solide von aussen??
Mateus? Michel? van Laack?

Die S5 (Mateus vdV, Michel, van Laack, Herwig) halbwegs okay - dahinter Gottschalk, M-L, Kukic usw vollkommen indiskutabel. Ich glaube, man überschätzt den eigenen Nachwuchs. In der zweiten Hälfte ging es damit rasant bergab.

Einziger Lichtblick - die Stimmung in der Halle war super. In der Form von gestern wird es aber eng in der Liga.
Ich bin selten so frustriert aus der Halle geschlichen.
« Letzte Änderung: 16. September 2018, 11:53:03 von Buzzer »
Life sucks and then you die.

Offline eric

  • Flying Flönz
  • Nationalspieler
  • *****
  • Beiträge: 420
Re: Herren 1 Pro B - So gehts weiter: Die Vorbereitung auf die neue Saison
« Antwort #26 am: 16. September 2018, 17:56:29 »
Meine Gedanken über die Siasoneröffnung
Die Organisation war, naja nicht so prächtig. Wo war denn die Sion Brauerei? Hatte die keine Zeit oder hat man sie vergessen? Mit lawarmen Getränken an einem Schankplatz kann man keine neuen Fans anziehen.

Der Gegner, muss es unbedingt ein Team sein das Personell deutlich besser da steht als der Gastgeber? Da ist es schon schwierig gut aus zu sehen.

Die Schiedsrichter, wenn das in der nächsten Saison der Standardt ist, dann sollte mann lieber den Kader um mindestens zwei gute Spieler erweitern. In einem Vorbereitungsspiel das fast körperlos geführt wurde zwei Spieler mit 5 Fouls und mindestens drei mit vier Fouls zudem noch drei T gegen ein Team? Ich dachte schon schlimmer als in der Pro A könnte es nicht werden, aber das Turnier in Bochum und Gestern haben mich erschrocken.

Der Fanschop, nur Restbestände der letzten Saison. Wer möchte das haben?

Die Stimmung, war nach meinem Einschätzen gestern das Beste an dem Abend. Nein, wir brauchen keine zwei Hallensprecher, aber nach meinen Infos bekommt Norman kein Geld. Ok freier Eintritt ist ja auch was.  8)

Da ist also noch sehr viel Luft nach oben, ich hoffe auf einen Platz ab acht aufwärts, das ist aber nur zu schaffen wenn das Team endlich mal komplett ist und bleibt.
früher schon saturn gesehen; daher sind die 99ers (rek) ein muss. Neue Zeiten neuer Namen Rhein Stars Köln.

Offline login57

  • Bekannter RSK Fan
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.204
  • Kölner
Re: Herren 1 Pro B - So gehts weiter: Die Vorbereitung auf die neue Saison
« Antwort #27 am: 16. September 2018, 23:59:02 »
....................
Da ist also noch sehr viel Luft nach oben, ich hoffe auf einen Platz ab acht aufwärts, das ist aber nur zu schaffen wenn das Team endlich mal komplett ist und bleibt.
Sehe ich auch so.

Es fehlen aber leider ständig Spieler.
Wenn wir wirklich komplett antreten könnten, sähe das sicher gar nicht so schlecht aus.
Aber irgendwie ist der Wurm drinn.
Beim heutigen Testspiel in Münster haben gleich vier!! Spieler gefehlt.
Und zwar nicht irgend welche, sondern welche, die warscheinlich in der Start 5 stehen würden.
Gefehlt haben bei der 80:60 Niederlage, Haymond, Kolo, Michel, Baeck.
Dafür haben Kukic (22:27Min) und Müller-Laschet (20:01Min) viel Spielzeit gesehen, und auch die NBBL Spieler haben viel gespielt.
12.06.2013, die RheinStars Köln sind geboren.

Ich wünsche mir Sponsoren für den Kölner Basketball.

Ich wünsche mir eine mittelgroße (3-5T Zuschauer) Halle in Köln.