Autor Thema: Auswärts in Vecta  (Gelesen 6799 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline eric

  • Flying Flönz
  • Nationalspieler
  • *****
  • Beiträge: 420
Auswärts in Vecta
« am: 27. November 2015, 21:14:23 »
Moin Moin,
ich werde nach Vechta fahren und habe noch ein bis zwei Plätze frei im Auto. Bisher haben Sean und Mum Beate Hartwich zu gesagt.
Zu viert ist es vom Platz her angenehm, zu fünft geht auch gut. Es sei denn ich muss hinten sitzen  :D Wer noch Interesse und Zeit hat bitte melden, entweder über Daniel oder mich ansprechen.
früher schon saturn gesehen; daher sind die 99ers (rek) ein muss. Neue Zeiten neuer Namen Rhein Stars Köln.

Offline Daniel89

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 1.368
  • Flying Flönz e.V.
Re: Auswärts in Vechta
« Antwort #1 am: 30. November 2015, 08:22:39 »
dann erinner mal Mum daran ne Karte zu bestellen und von dir ist auch noch keine Mail da wenn ich mich nicht irre...  ;)
Deutscher Meister nur mit Energie!


wir brauchen keinen imac, denn der spielt nur für GELD! Wir haben J.J. Strasser, den geilsten Guard der Welt!!!*sing*

Offline Daniel89

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 1.368
  • Flying Flönz e.V.
Re: Auswärts in Vechta
« Antwort #2 am: 30. November 2015, 13:49:47 »
Es muss vorab bezahlt werden, es wäre also gut wenn sich Autos zusammen tun, das dann auch nur einer von denen bestellt und die dann auch abholt, im Idealfall der Fahrer. Der muss dann auch vorab das ganze direkt an Vechta überweisen es muss bis Montag vor dem Spiel da sein. Kontodaten kommen noch per Mail. Also Ideal wäre auch hierfür Online Banking um es schnell hinzubekommen. Nur bei rechtzeitigem erhalt bei Vechta werden die Karten auch gebucht!
Deutscher Meister nur mit Energie!


wir brauchen keinen imac, denn der spielt nur für GELD! Wir haben J.J. Strasser, den geilsten Guard der Welt!!!*sing*

Offline sean

  • Starting Five
  • ****
  • Beiträge: 204
Re: Auswärts in Vecta
« Antwort #3 am: 02. Dezember 2015, 12:14:18 »
Also Eric bestellst du dann für uns und wir geben dir die Kohle? Schick mir deine Daten dann kann ich dir schon mal was schicken und du überweist dann an daniel
I'm not even supposed to be here today!

Offline eric

  • Flying Flönz
  • Nationalspieler
  • *****
  • Beiträge: 420
Re: Auswärts in Vecta
« Antwort #4 am: 02. Dezember 2015, 20:59:53 »
Karten sind geordert, mit dem Geld können wir auch in Vechta machen.
früher schon saturn gesehen; daher sind die 99ers (rek) ein muss. Neue Zeiten neuer Namen Rhein Stars Köln.

Offline Daniel89

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 1.368
  • Flying Flönz e.V.
Re: Auswärts in Vecta
« Antwort #5 am: 03. Dezember 2015, 08:32:01 »
Ihr hab alle (Besteller) Mails bekommen...
Deutscher Meister nur mit Energie!


wir brauchen keinen imac, denn der spielt nur für GELD! Wir haben J.J. Strasser, den geilsten Guard der Welt!!!*sing*

Offline Wolle1105

  • Flying Flönz
  • All Star
  • ******
  • Beiträge: 550
Re: Auswärts in Vecta
« Antwort #6 am: 03. Dezember 2015, 08:46:00 »
Geld ist schon raus, ich habe mal einfach vorausgesetzt, dass der Kontoinhaber die SC Rasta Vechta e. V. ist, stand leider nirgends in der Mail genau drin ;)
Die Köln 99ers sind wie Jesus! Zuerst Tot und dann nach 3 Stunden, so en richtiges Comeback womit keiner mehr gerechnet hat!!!!!!!

Offline eric

  • Flying Flönz
  • Nationalspieler
  • *****
  • Beiträge: 420
Re: Auswärts in Vecta
« Antwort #7 am: 06. Dezember 2015, 19:28:54 »
oh Gott habe EV vergessen. Auch nicht die Katerogie sondern nur den Preis angegeben. Ich hoffe das alles gut geht.  ;) 8)
früher schon saturn gesehen; daher sind die 99ers (rek) ein muss. Neue Zeiten neuer Namen Rhein Stars Köln.

Offline Wolle1105

  • Flying Flönz
  • All Star
  • ******
  • Beiträge: 550
Re: Auswärts in Vecta
« Antwort #8 am: 07. Dezember 2015, 06:15:43 »
Da hilft dann nur noch beten :P
Die Köln 99ers sind wie Jesus! Zuerst Tot und dann nach 3 Stunden, so en richtiges Comeback womit keiner mehr gerechnet hat!!!!!!!

Offline eric

  • Flying Flönz
  • Nationalspieler
  • *****
  • Beiträge: 420
Re: Auswärts in Vecta
« Antwort #9 am: 10. Dezember 2015, 17:28:57 »
Hat eigentlich schon jemand Karten aus Vechta zugesendet bekommen?
früher schon saturn gesehen; daher sind die 99ers (rek) ein muss. Neue Zeiten neuer Namen Rhein Stars Köln.

Offline eric

  • Flying Flönz
  • Nationalspieler
  • *****
  • Beiträge: 420
Re: Auswärts in Vecta
« Antwort #10 am: 10. Dezember 2015, 17:32:17 »
Ok Ok, erst mal die Mails lesen und dann schreiben.
Die Tickets werden doch in Vechta hinterlegt.
früher schon saturn gesehen; daher sind die 99ers (rek) ein muss. Neue Zeiten neuer Namen Rhein Stars Köln.

Offline eric

  • Flying Flönz
  • Nationalspieler
  • *****
  • Beiträge: 420
Re: Auswärts in Vecta
« Antwort #11 am: 13. Dezember 2015, 01:40:09 »
Zum Spiel in Vechta,
gegen den ersatzgeschwächten Gegner  ;) , der es doch geschafft hat 10 Spieler zu haben die im Vorjahr Pro A oder BBL gespielt haben war nicht mehr zu erwarten.
Da Köln auch auf vier Spieler verzichten musste sehe ich da keinen im Vorteil.  :P 8) 8)
Tolle Stimmung, tolle Halle aber bitte keine Karten mehr an andere Fans abgeben. Die angekündigten Würzburger waren da, haben aber Vechta angefeuert. Da doch lieber die Karten gleich in Vechta lassen.

früher schon saturn gesehen; daher sind die 99ers (rek) ein muss. Neue Zeiten neuer Namen Rhein Stars Köln.

Offline sean

  • Starting Five
  • ****
  • Beiträge: 204
Re: Auswärts in Vecta
« Antwort #12 am: 13. Dezember 2015, 09:52:00 »
Ist zwar sterngenommen der falsche thread, aber ich bin auch zu faul nen neuen aufzumachen, daher hier mein Eindruck ein paar weiter details zu Erics post.
1. das mit den Würzburgern war wirklich komisch. erst dachte ich toll, ganz vile weiss rot schon da als wir ankamen, aber wir geschätzt 10 Kölner (keine Ahnung war bei Facebook von 31 sprach) gingen völlig unter in den 50-70 Würzburgern, die in der tat nur für ihre Leute auf Vechta seine waren. die um mich rum waren zwar echt nett, und ich habe auch ein Getränk ausgegeben bekommen, aber wenn wir sowas machen sollten wir auch was davon haben... dann lieber die karten in Vechta lassen.
2. Zum spiel und den Spielern:
da wäre echt was dringeweesn wenn wir bzw ein paar spieler mehr normalform oder einen guten tag gehabt hätten. Vechta offiziell ohne 4! stammspieler, aber dennoch mit Derrick Allen, Standhadinger, medlock, griffin und mackeldanz mit einer beeindruckenden ersten 5 und wenig Problemen wenn sie gewechselt haben, und konnten so ihre fouls gleichmässig verteilen, während Jones unsere gleichmässig auf sich verteilte, doch dazu später mehr. Erstmal zu den Schiris: Es kam mir so vor als wollten diese a) zeigen dass es doch noch schlechter geht als gegen Baunach und b) die Benachteiligung von Baufach wieder gut machen. Im Ersten Viertel ca 5 krasse Fehlentscheidungen zu unseren Gunsten. danach war es ausgeglichen scheisse.

Köln mit dem besseren start danke eines Steffen, der stark aufspielte und seinen Starts rechtfertigte mit den ersten 5 Punkten für Köln durch starken zur zum Korb ink eines "and 1"
leider fehlten uns Leon und Tim vor allem in der defense und als Entlastung auf der 1 (wenn auch nur um den ball besser ins Feld zu bekommen), da sich mittlerweile rumgesprochen hat wer unser bester man ist und wie wir spielen, denn, Vechta machte konsequent druck schon ab dem Einwurf für uns so dass der ballvortrag schwer wurde, und zusätzlich waren sie sehr gut auf unser hohes pick 'n roll eingestellt und nahmen David frühzeitig viele Optionen weg. Ich würde daher sagen dass Davids stats aus diesem Grund unter denen seiner normalfirm waren.

zum den einzelnen Spielern:
 Downs:
Wie beschrieben war der Gegner gut auf ihn eingestellt, dennoch fand ich hat er wie immer einen starken job in der spielorganisation gemacht und den ball sicher nach vorne gebracht nur als scorer konnte er diesmal nicht wie gewohnt in Erscheinung treten. Habe gestern den ersten wirklich doofen turnover von ihm gesehen, aber man merkte aus dass er nach wie vor unser bester Mann ist, da ohne ihn fast nix ging, da leider marin einen gebrauchten tag hatte, was dazu führte, dass selbst die marin mit David auf dem Feld combo keine punkte auf der guard position generieren konnte.

Steffen:
Starker auftritt, wenn auch mit schlechter quote von draussen (0 von 5 oder so) aber das waren heute alle scheise
Defense hat mir diesmal auch gefallen vor allem am Brett, leider wieder auch ein oder 2 Aussetzer, als er zu sehr aufs system konzentriert war und den ball nicht gesehen hat. Dennoch starker auftritt.

Foster:
Auch wenn es die Statistik nicht zeigt fand ich ihn vor allem in der defense stark gegen Allen, der zwar 18 punkte machte, aber die meisten davon durch boards die ihm in die arme vielen und die meisten der boards die allen abgriff resultierten aus einer help von Alex, die überhaupt zum fehlwurf führten, aber dadurch war Allen dann leider frei. in der offense fällt der 3er leider nicht mehr wie früher (1 von 7) Auf im Duell der komischen haare gegen Standhadinger (ein äußerst unsympathischer flopper) sah Alex ok.

Jackson:
Traf sogar anfangs seine freiwürfe und kam erst durch die vergeben am ende auf 50% runter. alles im allen würde ich sagen wieder ein lakeem in normal form, der vieles macht was nicht auf dem bogen steht, was gut ist aber auch wie immer ein paar verlegte korbleger dabei. leider konnte er nicht wieder wie gegen Baunach früh im open court angespielt werden da Vechta konsequent den Einwurf erschwerte. Aber denn schön und oft zum Korb gezogen und die fouls geholt, wenn er jetzt noch 90% treffen würde :-)

Jones:
tat uns heute weh durch seine beiden fouls nach einer nicht geahndeten Unsportlichkeit von standhadinger (erst ein foul dann das T weil er diskutierend den Schiedsrichter anfasste)
blöd, wenn er schon das 2. mal in folge seine Emotionen nicht im Griff hat. wenn as nicht gewesen wäre wäre es ein gute spiel gewesen von den stats h er  (wie immer) aber die Highlights in der defense sind mittlerweile in ähnlicher Anzahl wie die Aussetzer und schlafeinheiten in der defense.


Malu:
setzt seinen Aufwärtstrend fort und ist unser energizer von der bank, gibt immer 100% und reisst die Mitspieler mit, leider diesmal mit 2-3 mal Pech im Abschluss von gefühlt 100%igen Chancen.
Dennoch starker hustle und verlässlich von der freiwurflienie. ich bin sehr Pro Malu.

Petric:
Leider nicht so stark wie gegen Baufach und ohne korberfolgt bis auf die 2 von 2 freiwerden.
Brachte weder in der offense noch im Spielaufbau die Entlastung die David gebraucht hätte. WO er noch nettes spiel stark organisiert hatte , wurde er früh mit dem rücken zum Korb gezwungen um den  ball zu schützen. 2 mal Blitze kurz ein schöner pass auf und ich dachte der knoten platzt, aber leider war der Gegner gut auf die aufbausysteme eingestellt.

Storch:
8 min Spielzeit und schnelle Hände aber leider konnte auch Bernd nicht wirklich Einfluss auf das spiel nehmen oder es rumreissen.


Okpara:
war meiner Meinung nach noch mit der Körperlichkeit der Gegner überfordert sowohl in defense als auch offense


van Lack:
ein dreier brachte seine ersten ProA punkte, aber vielmehr kann man leider nicht sagen. ich denke es ist noch nicht klar, welche position er in der proA spielen soll, da er bis jetzt immer 4 war und nun eher 3 oder sogar 2 spielt müsste vom Körper her, ich weiss aber nicht ob da die skills (schon) reichen.



I'm not even supposed to be here today!

Offline sean

  • Starting Five
  • ****
  • Beiträge: 204
Re: Auswärts in Vecta
« Antwort #13 am: 13. Dezember 2015, 17:34:02 »
Bei schönen dunk wird den Kölnern das benutzen einer hundepfeife unterstellt
Ich habe davon nix gesehen oder gehört
Bin ich für die Frequenz zu alt?
Kann da einer was zu sagen?
I'm not even supposed to be here today!

derriese1968

  • Gast
Re: Auswärts in Vecta
« Antwort #14 am: 13. Dezember 2015, 18:05:46 »
Kann ich mir nicht vorstellen, da ich selbst bei unseren Heimspielen noch nichts in dieser Form gesehen habe. Vielleicht einer von diesen Würzburgern, den sie dann irrtümlicherweise uns zugeodnet haben!