Autor Thema: Stephan Baeck ist neuer Headcoach  (Gelesen 6645 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline energiefan

  • Supporters
  • Hall of Fame
  • ********
  • Beiträge: 6.822
  • Der Ältestenrat!!!
    • www.flying-flönz.de
Stephan Baeck ist neuer Headcoach
« am: 09. Mai 2011, 16:46:08 »
http://www.sg-koeln99ers.de/cms/index.php?option=com_content&view=article&id=11730%3Akoeln-99ers-tryouts-jbbl-und-nbbl-stephan-baeck-neuer-headcoach-des-99ers-nbbl-teams&catid=1%3Aaktuelle-nachrichten

Damit haben die 99ers eine neue Führungsfigur. Sicher ein Gewinn für die Jugend. Damit ist auch der Ballpark endgültig 99ers Gebiet. Mal schauen wie sich das auf die Herren auswirkt!
FLYING FLÖNZ

FCT 2006 in Bamberg Platz 26
Fan-Pokalsieger 2007 in Hamburg
FCT 2007 in Hochheim am Main Platz 16 & 28
FCT 2008 in Oldenburg Platz 14 & 25
FCT 2009 in Leverkusen Platz 16 & 26
FCT 2010 in Quakenbrück Platz 22 & 24
FCT 2011 in Göttingen Platz 23
FCT 2012 in Breitengüssbach Platz 14
FCT 2014 in Oldenburg Platz 20

Offline badbull

  • Flying Flönz
  • All Star
  • ******
  • Beiträge: 765
Re: Stephan Baeck ist neuer Headcoach
« Antwort #1 am: 09. Mai 2011, 18:13:39 »
top sache, werde mir sicherlich mal das eine oder andere NBBL spiel gucken kommen...
Wohin der Wind uns trägt, wohin das Leben uns verschlägt:
Wir halten die Fahnen hoch und singen unsere Lieder.
Wohin Du uns auch folgst oder unser Weg sich kreuzt.
Ich bin mir sicher, wir sehen uns bald wieder!

Offline Doppelpunkt

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 3.656
  • Viva la Revolution!
Re: Stephan Baeck ist neuer Headcoach
« Antwort #2 am: 09. Mai 2011, 18:25:19 »
Erst mal wunderbar dass er hier bleibt und nicht nach München geht! Dann wird er sicherlich den Jungs auch gut was beibringen können. Als einziges "negatives" muß ich sagen, dass ich hoffe, dass er ne bessere Trainerzeit als damals in der BBL erlebt.
Flying Flönz *17.07.2006 +26.03.2016  :'(

Offline login57

  • Bekannter RSK Fan
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.214
  • Kölner
Re: Stephan Baeck ist neuer Headcoach
« Antwort #3 am: 09. Mai 2011, 19:50:33 »
Ich freue mich sehr, das Stephan jetzt noch näher an den Verein gerückt ist. Er war ja nie ganz weg.
Er wird dem Verein, und vor allem jetzt den NBBL Jungs viel viel bringen.
Die Jungs werden bei ihm einiges lernen.
Wenn er ähnlich viel von seinen Jungs verlangt, wie er damals immer trainiert hat, wird das für den ein oder anderen NBBL Spieler nicht einfach.
Aber die, die mitziehen, werden sich enorm weiterentwickeln.
Nicht das Platon lasch trainiert hat, aber ich glaube, das oft Trainingsprobleme waren, weil keine feste Trainingshalle da war.
Auch hoffe ich, das die doch guten bis sehr guten NBBL Spieler alle mitziehen, und richtig Zeit in ihren Sport investieren. Dann wird das was großes.

Ich hatte auch letztes Jahr einige Spiele der NBBL mir angeschaut. Großartiger Sport von jungen Menschen, die schon etwas besonderes in ihrem Sport leisten können.
Ich werde mir auch die nächste Saison viele Spiele der NBBL anschauen.
Und glaube auch, das das auch unsere 1. Mannschaft in der Oberliga weiterbringt.

Klasse Stephan !
12.06.2013, die RheinStars Köln sind geboren.

Ich wünsche mir Sponsoren für den Kölner Basketball.

Ich wünsche mir eine mittelgroße (3-5T Zuschauer) Halle in Köln.

basket-witch

  • Gast
Re: Stephan Baeck ist neuer Headcoach
« Antwort #4 am: 10. Mai 2011, 15:20:10 »
Jetzt brennt mir aber doch eine Frage auf der Seele...Irgendwann vor fast genau einem Jahr hab ich doch irgendwo gehört oder gelesen Platon sei das beste an Jugendtrainer was man bekommen könnte...Und was nun? Hat jetzt der Meister-Trainer seinen Meister gefunden...sorry aber ich versteh jetzt gar nix mehr...

Offline derriese1968

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.700
  • Zurück in die Zukunft!
Re: Stephan Baeck ist neuer Headcoach
« Antwort #5 am: 10. Mai 2011, 16:17:49 »
Ich glaube eher, dass es besser ist, dass für die NBBL und JBBL- Mannschaften 2 verschiedene Trainer zur Verfügung stehen!
Du bist meine Liebe, meine Stadt und mein Verein!

Offline Buzzer

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 3.918
Re: Stephan Baeck ist neuer Headcoach
« Antwort #6 am: 10. Mai 2011, 20:42:44 »
na endlich mal was positives. danke, stephan.
Life sucks and then you die.

Offline Doppelpunkt

  • Supporters
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 3.656
  • Viva la Revolution!
Re: Stephan Baeck ist neuer Headcoach
« Antwort #7 am: 10. Mai 2011, 23:40:27 »
Weil man vielleicht zu dem Zeitpunkt keinen Baeck bekommen konnte... und Platon wird mit seinem Job als sportlicher Leiter mehr als genug zu tun haben.

Ist ja vielleicht auch schon das erste Ding was wir der Partnerschaft mit Bamberg zu verdanken haben!
Flying Flönz *17.07.2006 +26.03.2016  :'(

Offline login57

  • Bekannter RSK Fan
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.214
  • Kölner
Re: Stephan Baeck ist neuer Headcoach
« Antwort #8 am: 11. Mai 2011, 00:12:03 »
Man muß die Sache doch nur Positiv sehen, und den 4. Post vor mir verstehe ich überhaubt nicht.
Platon hat eine Festanstellung bei der SG, und er hat im letzten Jahr weit mehr als 40 Std. die Woche gearbeitet. Er war überall präsent.
Er hat einen Klasse Job gemacht. Danke Platon !!
Darüber hinaus kann man doch wohl nur froh sein, wenn einer wie Stephan ev. 15 Std. die Woche in den Verein investiert.
Egal wo.
Er wird garantiert nicht fürstlich entlohnt. Kann sich der Verein überhaubt nicht leisten.
Wie man da noch ein Haar in der Suppe finden kann, kann ich nicht nachvollziehen.

Es gibt so viel Arbeit bei der SG. Da wird keiner durch eine Leistung eines anderen arbeitslos.

Wäre Stephan Sportlicher Leiter geworden, und Platon weiter Trainer der NBBL Mannschaft, wäre es warscheinlich auch nicht Richtig.
Irgend jemand muß immer ein Haar in der Suppe finden. Man man. ???
12.06.2013, die RheinStars Köln sind geboren.

Ich wünsche mir Sponsoren für den Kölner Basketball.

Ich wünsche mir eine mittelgroße (3-5T Zuschauer) Halle in Köln.

basket-witch

  • Gast
Re: Stephan Baeck ist neuer Headcoach
« Antwort #9 am: 11. Mai 2011, 05:43:45 »
Also, ich habe nirgendwo ein Haar in irgendeiner Suppe gesucht, und ich habe auch nichts schlecht gefunden...ich habe mich lediglich gewundert...aber scheinbar sind kritische Fragen hier immer noch nicht erwünscht...Okay! Vielleicht kann irgendein Admin so nett sein, und meine Frage einfach löschen!

Offline myschkin

  • Bekannter RSK Fan
  • Handtuchwedler
  • *
  • Beiträge: 28
Re: Stephan Baeck ist neuer Headcoach
« Antwort #10 am: 11. Mai 2011, 12:45:59 »
Liebe Fans, an dieser Stelle vielleicht noch ein paar Informationen bevor allzu wild spekuliert wird um die Trainerfrage in sachen Stephan und Platon. Wie jeder weiss ist ein verein ein Gebilde, welches sich stetig entwickelt. Und im besten Falle, sich zum Besseren weiter eintwickelt. Daran arbeiten alle, allen voran Vorstand und Platon als sportlicher Leiter. Es hat sich, wie ja zu lesen war, viel getan in den letzten Wochen und das meisste ist aus unserer Sicht äusserst positiv.
Wenn es um die Trainerfrage geht, so ist das natürlich auch ein Gewinn für den Verein, dass Stephan nun mit an Bord ist. Nicht nur in der Bamberg-Sache sondern auch im Trainigsbereich. Diese Entwicklung ist eine, die massgeblich von Platon als sportlicher Leiter mit auf den Weg gebracht wurde. Es geht und ging nicht um die Frage, dass Platon vielleicht doch nicht der richtige NBBL Trainer war. Im Gegenteil. Er hat einen extrem guten Job gemacht, als sportlicher Leiter und Trainer. Wer die letzten Spiele und die überzeugende Art wie die Liga gehalten wurde, gesehen hat, der weiss um die Qualität seiner Arbeit. Nicht zu vergessen: Platon ist spät im Jahr in einer sehr schwierigen Lage im Club eingestiegen und hat als Verantwortlicher an vorderster Front mit dafür gesorgt, dass wir heute da sind, wo wir sind. Und so ist auch die diesjährige Planung von ihm massgeblich initiiiert und gestaltet worden. Dazu gehört auch die Entscheidung, dass Stephan die NBBL übernimmt. Er hat also genau das getan, was wir von einem sportlichen Leiter erwarten: exzellente Leute, Trainer wie Spieler an den Klub binden und das Beste für das Gesamtgebilde machen.
Soweit so kurz von Vereinsseite.

Herzlichst
Andreas Maus

basket-witch

  • Gast
Re: Stephan Baeck ist neuer Headcoach
« Antwort #11 am: 11. Mai 2011, 13:33:58 »
@mischkin

Danke für die Infos..

Offline derriese1968

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 4.700
  • Zurück in die Zukunft!
Re: Stephan Baeck ist neuer Headcoach
« Antwort #12 am: 11. Mai 2011, 15:29:36 »
Also, ich habe nirgendwo ein Haar in irgendeiner Suppe gesucht, und ich habe auch nichts schlecht gefunden...ich habe mich lediglich gewundert...aber scheinbar sind kritische Fragen hier immer noch nicht erwünscht...Okay! Vielleicht kann irgendein Admin so nett sein, und meine Frage einfach löschen!

Das kannst du auch selber!  ;)
Aber ich finde nicht, dass man die Frage löschen muss! Es ist eine berechtigte Frage und dank der Frage haben wir ja auch eine Antwort von einer höheren Stelle bekommen!
Du bist meine Liebe, meine Stadt und mein Verein!

Offline Buzzer

  • Flying Flönz
  • MVP
  • *******
  • Beiträge: 3.918
Re: Stephan Baeck ist neuer Headcoach
« Antwort #13 am: 11. Mai 2011, 22:47:56 »
Kritische Fragen sind ausdrücklich willkommen.
Life sucks and then you die.

Offline Sackjeseech

  • Flying Flönz
  • All Star
  • ******
  • Beiträge: 579
Re: Stephan Baeck ist neuer Headcoach
« Antwort #14 am: 12. Mai 2011, 15:52:00 »

Sehr feine Sache.

Könnte mir vorstellen, dass dadurch einige Talente mehr zu den 99ers finden.

Mir Kölsche han mit jaaar nix jet am Hoot!!