Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 ... 10
1
Herren 1 / Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
« Letzter Beitrag von eric am 29. Juni 2020, 21:26:14 »
@ Buzzer
Tim war wirklich in einigen Spielen nicht so gut wie erwartet, anderer seits hat er auch seinen Bachelor gemacht, da ist der Kopf auch nicht immer frei.
Mit dem anderen Bachelor werden wir nicht mehr rechnen können, dafür bleibt erstens zu wenig Spielzeit auf der 1 und zu wenig Geld übrig.
Einen erfahrenen 4/5 würde ich mir noch wünschen, in engen Spielen mit 20 min + oder auch mal mit nur 10 min wenns läuft.
Fast Vorruhestandsregelung.  8) ;)
2
Herren 1 / Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
« Letzter Beitrag von Buzzer am 29. Juni 2020, 20:14:43 »
Ich denke auch - wobei ich nicht mehr überzeugt bin, dass Tim Pro B tauglich ist. So schade ich es finde, aber seine Leistungskurve sinkt. Spannend wird, ob Mangold weitermacht - und Hulsen hat mich letzte Saison nur selten überzeugt.
Auf den grossen Positionen scheint es mir ebenfaslls etwas zu dünn für die Pro B.
3
Herren 1 / Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
« Letzter Beitrag von eric am 29. Juni 2020, 18:15:54 »
Moin,
Thomas Nichel der nächste aus dem Team 19/20.
Laut PM ist der Kader auf den großen Positionen damit voll. Ist mir etwas zu wenig, was ist mit Roni Sijarina?
Wer bleibt auf den kleinen Positionen oder wer kommt noch?
Ich tippe das Tim und Karl beide bleiben, sie werden sich auf weniger Minuten auf Pos. 2 oder 3 einstellen müssen.
4
Immer wieder Sonntags...... Die nächste gute Sonntagnachricht. Thomas Michel macht auch weiter!
5
Herren 1 / Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
« Letzter Beitrag von eric am 25. Juni 2020, 20:11:45 »
So wir haben zur Zeit schon mal einen Pro B tauglichen Rumpf.
Sind zur Zeit Sieben, auch wenn es nach den Positionen mehr aussieht. ;-)

PG: Frankl-Maus; Golson; Taras
SG: Taras; Golson
SF: Bene; Taras
PF:Kneesch; DOHMEN
C: Wendeler Kneesch

Ich hätte gerne noch einen jungen talentierten großen Spieler, gerne Roni Sijarnia.
Thomas Michel, Tim, Karl und noch gerne einen oder zwei Erfahrenen Spieler mit Kölner "Vergangenheit".

# 51  Milko Bjelica      https://basketball.eurobasket.com/player/Milko-Bjelica/Montenegro/KK-Mornar-Basket-Bar/49833&AmNotSure=1
# 33  Stefan Nikolic    https://basketball.eurobasket.com/player/Stefan-Nikolic/Romania/CSM-Medias/56997
#4     Marko Keselj     https://basketball.eurobasket.com/player/Marko-Keselj/Serbia/KK-Crvena-Zvezda-MTS-Beograd/69154
6
Man könnte sich dran gewöhnen; die nächste gute Sonntagsnachricht: Auch Yannick Kneesch bleibt ein Rheinstar, auch hier als Gründe die Chemie in der Mannschaft und die Uni Köln. Es darf gerne so weitergehen!
7
Mit Flo Wendeler(zum Glück nicht Wendler!) steht der nächste Neuzugang aus Bochum fest. Damit kommt noch ein Rheinländer zurück! So langsam könnten einige Entscheidungen bekannt werden in Sachen Ligaeinteilung un Start der neuen Saison!
8
Herren 1 / Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
« Letzter Beitrag von Felix am 16. Juni 2020, 16:50:13 »


"Ich hätte gerne noch einen Flummi für spektakuläre Aktionen."



Wie wäre es mit dem Energy-Man oder Amiaz? Oder habe ich dich da falsch verstanden? ;D

Hast du ;-)
Ich meinte so jmd, der für Dunkings, Blocks etc. sorgen kann und kein Center ist.
Spektakuläre Aktionen während des Spiels reichen mir. Außerhalb vom Spiel reichts, wenn Musik läuft
9


"Ich hätte gerne noch einen Flummi für spektakuläre Aktionen."



Wie wäre es mit dem Energy-Man oder Amiaz? Oder habe ich dich da falsch verstanden? ;D
10
Herren 1 / Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
« Letzter Beitrag von Buzzer am 15. Juni 2020, 20:28:22 »
Es ist doch gar nicht so verkehrt - das Trainingszentrum ist die langfristigere und nachhaltigere Investition für alle Ligen bis hin zur Pro B - somit bin ich erst einmal froh, dass es dsa TZ gibt.
Warten wir erst einmal ab, dass sich der Verein mit seinem neuen Konzept so in der Pro B etabliert.

Es scheint ja Investoren nun zu geben, ich hoffe, man kann entweder bei einem der bestehenden Hallenprojekte (Rollies, Radstadion) doch noch mit aufspringen  oder irgendwer zieht so ein Blechding wie in Vechta hoch....
Seiten: [1] 2 ... 10