Domstadt-Basketball

RheinStars Köln => Herren 1 => Thema gestartet von: vezelib am 27. Mai 2020, 23:41:26

Titel: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: vezelib am 27. Mai 2020, 23:41:26
Nicht nur der Basketball schläft zur Zeit, auch uns Fans bleibt ja nicht viel anderes als zu warten. Trotzdem möchte ich mal einen neuen Thread aufmachen, in dem es um die irgendwann sicher startende neue Saison der Rheinstars in der Pro B gehen soll. Ich hab mal nachgeschaut, es gibt ja immerhin noch ein paar Menschen, die im letzten Jahr hier was geschrieben haben, es ist also nicht völlig sinnlos hier weiterzumachen. Gelesen haben sicher noch ein paar mehr.
Die Geschäftsstelle versucht mit den sonntäglichen Pressemitteilungen ein bisschen Neugier auf die Entwicklungen des 2. Halbjahr zu machen und es sind nicht nur Interna des Vereins wie zuletzt der Ausbau des hauptamtlichen Trainingsstabes sondern auch der zielstrebige Ausbau des Trainingszentrums trotz ungewisser CoVid-Situation, die Hoffnung auf die weitere Entwicklung machen.

Die Pressemitteilungen, die über die Weiterverpflichtung des Kerns der Regionalliga-mannschaft berichten, sind ebenso vielversprechend wie die in diesem Jahr anders als in manchem Vorjahr frühzeitige Sicherung der Mannschaft. Bleibt uns allen, Aktiven, Verwaltung und Fans nur zu hoffen, dass die Saison mit öffentlichen Spielen halbwegs pünktlich und ähnlich erfolgreich wie im Vorjahr beginnt.

Zur Zuordnung zu Nord- oder Südstaffel müsste es ja schon im Juni neue Nachrichten geben.
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: Buzzer am 31. Mai 2020, 09:56:25
Baeck klang positiv, den größten Teil der Mannschaft halten zu können.
Ich kann mit aber vorstellen, dass es bei einigen Spielern schwierigwerden wird.
Ich hoffe diesmal auf die Pro B Nord, der Süden brachte uns kein Glück. Eigentlich gefällt mir die Entwicklung, Kommunikation verbessert, Investition in Nachwuchförderung als langfristiges Ausbildungszentrum und einiges mehr.

Nur das Hallenthema scheint überhaupt nicht voranzukommen - leider. Stand heute, ist Pro B dqas Maximum was wir mittel bis langfristig erwarten können.
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: Felix am 10. Juni 2020, 14:38:30
Taras verlängert und spielt auch in der ProB weiter mit.
Damit hätte ich überhaupt nicht gerechnet, aber umso besser für uns.
Der wird auch in der ProB seine 20 Punkte auflegen können.
Ein Hoch auf die Uni-Stadt Köln ;-)

Es scheint so, als hätte es wirklich eine super Chemie zw. Team und Trainerstab gegeben. Das hat man letzte Saison auf dem Feld gesehen und merkt man jetzt auch an den Vertagsverlängerungen und den dazugehörigen Kommentaren.
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: Buzzer am 10. Juni 2020, 18:44:03
So, jetzt wäre Bene und besonders Kneesch wichtig...

Und Dohmen muss mindestens Ehrenkapitän werden.
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: eric am 10. Juni 2020, 19:05:31
Aus dem Kader der vergangenen Saison könnte eigentlich jeder Spieler bleiben.
Wenn dann noch ein guter Innenspieler und ein guter PG kommen, sehe ich uns ohne Probleme in der PRO B.
Ein eingespieltes Team würde uns am Anfang der Saison die Notwendige Sicherheit geben, die 18 / 19 gefehlt hat.
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: eric am 11. Juni 2020, 18:32:41
Dann stelle ich euch mal mein Team zur Saison 2020 / 21 vor.

#2 Vincent Golson            PG              Min. 22   
#3 Yannik Kneesch         PF / C           Min. 10     
#6 Tim v. d. Velde          SG / PG          Min. 10   
#7 Thomas Michel          PF / SF          Min. 10 
#9 Roni Sijarina             PF / C            Min.  6   
#10 Michiel Petersen     C / PF            Min. 10   
#11 Karl Dia                  SG / SF           Min.  5     
#18 Tibor Taras          SG / SF / PG      Min. 22   
#44 Bene v. Laak          SF / PF           Min. 15
#47 Max Dohmen           PF                 Min. 15

#19 Adam Touray        PF / C              Min. 20                             https://www.youtube.com/watch?v=lRdHtafO8hc
#45 Abdulai Abaker       PG                 Min. 15                             https://www.youtube.com/watch?v=ErsKiu7wv7c

Damit würde man sicher in den Playoffs landen.
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: eric am 12. Juni 2020, 20:39:07
Habe da ei Video gefunden, sollten das die fehlenden 20 min. sein.
https://www.youtube.com/watch?v=sCgVzaG7kxo
oder mehr als eins
https://www.youtube.com/watch?v=RY3ouRqjCmg
 :) 8)
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: Felix am 12. Juni 2020, 22:09:29
Also Wimberg würde mich schon wundern. Der würde wohl auch mehr als 20 Minuten sehen ;)
Aber vllt will er ja auch in Köln studieren ^^
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: vezelib am 13. Juni 2020, 00:16:45
Würde mich auch wundern, so einer wie WImberg will sicher höher - aber andererseits die Kölner Uni ist ja so schlecht nicht und die Trainingsmöglichkeit in Bickendorf ist ja wirklich ziemlich genial - und dann kommt wieder das Problem mit der Halle für Pro A in Köln. Mittelfristig muss da was passieren, sonst wird es irgendwann schöner zum Training zu gehen!
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: derriese1968 am 14. Juni 2020, 13:00:43
Und da ist der erste Neuzugang! Viktor Frankl-Maus kehrt zurück ins Rheinland!
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: vezelib am 14. Juni 2020, 13:14:43
Bestimmt keine schlechte Entscheidung für beide - Verein und Spieler - Schön, dass Viktor wieder zurück ist - die Entscheidung spricht für das Kölner Konzept (ja und natürlich auch für die in Köln und Umgebung außerhalb des Basketballs existierenden (AUs-)Bildungsmöglichkeiten) Hoffentlich kommt die Saison halbwegs pünktlich in Gang.
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: derriese1968 am 14. Juni 2020, 13:26:09
Bedeutet das jetzt, dass der Bachelor Andrej Mangold nicht mehr zurückkommt? ???
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: Buzzer am 14. Juni 2020, 14:11:57
Zumindest bedeutet es, dass man nicht komplett mit ihm plant. Ich vermute mal, der Belastung in der Pro B noch größere Terminprobleme bekommt.
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: Felix am 15. Juni 2020, 09:58:38
Naja, theoretisch ist Mangold ja aus dem professionellen Basketball zurückgetreten.
Denke nicht, dass er als Standby-Profi auch noch ProB spielt.

Ich mag die bisherigen Verpflichtungen und bin gespannt, was noch folgt.
Ich hätte gerne noch einen Flummi für spektakuläre Aktionen, damit wir wieder ein paar Dunkings etc. nächstes Jahr sehen.
Aber vltl sorgt dafür ja auch Michel. Atheltik hat er ja und er fühlte sich ja immer wohler beim Attackieren vom Korb :) (solange er verlängert)
Vllt können wir ja Vladimir Nemcok zurück holen, das wäre ne Top Guard Rotation ;-)
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: Felix am 15. Juni 2020, 13:55:34
Da nicht jeder im SD-Forum unterwegs ist.
Gerüchteweise sollen noch zwei Spieler aus dem Rheinland nach Köln unterwegs sein.
Valentin Blass (Ausbildung in Rhöndorf, letzte Saison Leverkusen) & Florian Wendeler (Ausbildung in Rhöndorf, letzte Saisons Astrostars Bochum)
Wendeler soll relativ sicher sein, Blass wägt wohl noch ab ob Köln oder Leverkusen besser passt.

Die Idee Spieler aus dem Rheinland zu versammeln finde ich gar nicht mal verkehrt. Die Jungs sind motiviert zu Hause zu spielen und für die Zuschauer gibt es eine Bindung zu den Spielern.
Wenn Sie natürlich gut performen, sind sie weg, aber wir müssen uns wohl damit abfinden, solange wir keine neue Halle haben, ein Ausbildungsverein zu sein.
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: Buzzer am 15. Juni 2020, 20:28:22
Es ist doch gar nicht so verkehrt - das Trainingszentrum ist die langfristigere und nachhaltigere Investition für alle Ligen bis hin zur Pro B - somit bin ich erst einmal froh, dass es dsa TZ gibt.
Warten wir erst einmal ab, dass sich der Verein mit seinem neuen Konzept so in der Pro B etabliert.

Es scheint ja Investoren nun zu geben, ich hoffe, man kann entweder bei einem der bestehenden Hallenprojekte (Rollies, Radstadion) doch noch mit aufspringen  oder irgendwer zieht so ein Blechding wie in Vechta hoch....
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: freebird am 16. Juni 2020, 16:17:39


"Ich hätte gerne noch einen Flummi für spektakuläre Aktionen."



Wie wäre es mit dem Energy-Man oder Amiaz? Oder habe ich dich da falsch verstanden? ;D
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: Felix am 16. Juni 2020, 16:50:13


"Ich hätte gerne noch einen Flummi für spektakuläre Aktionen."



Wie wäre es mit dem Energy-Man oder Amiaz? Oder habe ich dich da falsch verstanden? ;D

Hast du ;-)
Ich meinte so jmd, der für Dunkings, Blocks etc. sorgen kann und kein Center ist.
Spektakuläre Aktionen während des Spiels reichen mir. Außerhalb vom Spiel reichts, wenn Musik läuft
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: derriese1968 am 17. Juni 2020, 17:45:25
Mit Flo Wendeler(zum Glück nicht Wendler!) steht der nächste Neuzugang aus Bochum fest. Damit kommt noch ein Rheinländer zurück! So langsam könnten einige Entscheidungen bekannt werden in Sachen Ligaeinteilung un Start der neuen Saison!
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: vezelib am 21. Juni 2020, 14:45:55
Man könnte sich dran gewöhnen; die nächste gute Sonntagsnachricht: Auch Yannick Kneesch bleibt ein Rheinstar, auch hier als Gründe die Chemie in der Mannschaft und die Uni Köln. Es darf gerne so weitergehen!
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: eric am 25. Juni 2020, 20:11:45
So wir haben zur Zeit schon mal einen Pro B tauglichen Rumpf.
Sind zur Zeit Sieben, auch wenn es nach den Positionen mehr aussieht. ;-)

PG: Frankl-Maus; Golson; Taras
SG: Taras; Golson
SF: Bene; Taras
PF:Kneesch; DOHMEN
C: Wendeler Kneesch

Ich hätte gerne noch einen jungen talentierten großen Spieler, gerne Roni Sijarnia.
Thomas Michel, Tim, Karl und noch gerne einen oder zwei Erfahrenen Spieler mit Kölner "Vergangenheit".

# 51  Milko Bjelica      https://basketball.eurobasket.com/player/Milko-Bjelica/Montenegro/KK-Mornar-Basket-Bar/49833&AmNotSure=1
# 33  Stefan Nikolic    https://basketball.eurobasket.com/player/Stefan-Nikolic/Romania/CSM-Medias/56997
#4     Marko Keselj     https://basketball.eurobasket.com/player/Marko-Keselj/Serbia/KK-Crvena-Zvezda-MTS-Beograd/69154
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: derriese1968 am 28. Juni 2020, 20:34:28
Immer wieder Sonntags...... Die nächste gute Sonntagnachricht. Thomas Michel macht auch weiter!
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: eric am 29. Juni 2020, 18:15:54
Moin,
Thomas Nichel der nächste aus dem Team 19/20.
Laut PM ist der Kader auf den großen Positionen damit voll. Ist mir etwas zu wenig, was ist mit Roni Sijarina?
Wer bleibt auf den kleinen Positionen oder wer kommt noch?
Ich tippe das Tim und Karl beide bleiben, sie werden sich auf weniger Minuten auf Pos. 2 oder 3 einstellen müssen.
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: Buzzer am 29. Juni 2020, 20:14:43
Ich denke auch - wobei ich nicht mehr überzeugt bin, dass Tim Pro B tauglich ist. So schade ich es finde, aber seine Leistungskurve sinkt. Spannend wird, ob Mangold weitermacht - und Hulsen hat mich letzte Saison nur selten überzeugt.
Auf den grossen Positionen scheint es mir ebenfaslls etwas zu dünn für die Pro B.
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: eric am 29. Juni 2020, 21:26:14
@ Buzzer
Tim war wirklich in einigen Spielen nicht so gut wie erwartet, anderer seits hat er auch seinen Bachelor gemacht, da ist der Kopf auch nicht immer frei.
Mit dem anderen Bachelor werden wir nicht mehr rechnen können, dafür bleibt erstens zu wenig Spielzeit auf der 1 und zu wenig Geld übrig.
Einen erfahrenen 4/5 würde ich mir noch wünschen, in engen Spielen mit 20 min + oder auch mal mit nur 10 min wenns läuft.
Fast Vorruhestandsregelung.  8) ;)
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: derriese1968 am 08. Juli 2020, 17:18:09
@ Buzzer
Tim war wirklich in einigen Spielen nicht so gut wie erwartet, anderer seits hat er auch seinen Bachelor gemacht, da ist der Kopf auch nicht immer frei.


Weder als Scorer noch als Vorbereiter hat mich Tim jemals überzeugt. Noch nicht einmal in der Regio. Als Verteidiger war er sehr wertvoll und strak, aber das reicht nicht für die ProB.

PS: Mitch Petersen verlässt die Rheinstars und kehrt nach Schweden zurück, zu dem Verein, wo er auch herkam.
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: Felix am 15. Juli 2020, 20:09:05
Soo ich rate jetzt mal ins Blaue.
Nico Funk (19 Jahre, PG) verlässt Münster, weil er dort nicht seinen Studiengang bekommt und sucht in einer neuen Stadt eine Herausforderung.
Passt doch ganz gut in unser "Uni Team" ;)
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: Buzzer am 16. Juli 2020, 23:32:11
Du lagst nur 15km daneben, er geht zu den Pillen....
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: derriese1968 am 19. Juli 2020, 14:17:56
Und wieder eine Sonntagsmeldung.
Marco Porcher (nicht Pocher) Jimenez von bringiton Ibbenbüren wechselt als Shooting Guard nach Köln und besetzt damit die 2. internationale Position im Team von JJ Strasser! Ich glaube, so früh vor dem Saisonbeginn hatten wir noch nie so viele Nachrichten zur Teambesetzung. Langsam könnte es losgehen!
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: Felix am 20. Juli 2020, 15:26:35
Porcher klingt auch nach einer vernünftigen Verstärkung.
Seine Athletik gefällt mir und wird uns auf den kleinen Position auch weiterhelfen.
Er wurde bei jedem Verein eigentlich meistens für seine Defense gelobt. Dass er dazu jetzt dieses Jahr noch 16 Punkte aufgelegt hat, ist natürlich stark.
Passt damit natürlich perfekt ins Profil, das könnte für unsere Gegner wieder sehr unangenehm werden.

Und abgesehen davon:
Wenn ich es richtig gesehen habe, wird es ab nächster Saison wieder einen Live-Stream aus der Halle bei Sport-Deutschland geben.
Das wäre natürlich top :)
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: eric am 20. Juli 2020, 19:23:11
Wenn man sich mal die Stats des Tems 20/21 aus der abgelaufenen Saison ansieht, dürfte es für den Gegner schwer werden.

# 2 Golson
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: eric am 20. Juli 2020, 19:42:27
Wenn man sich mal die Stats des Tems 20/21 aus der abgelaufenen Saison ansieht, dürfte es für den Gegner schwer werden.
 #2 Golson                       14,3 P    3,7 R    4,8 A
# 3 Kneesch                       7,7 P   3,5 R    0,5 A
# 4 Frankl Maus               11,5 P    3,8 R    4,5 A
# 7 Michel                          7,8 P    3,4 R    1,4 A
# 13 Porcher Jimenez      15,7 P    4,0 R    1,4 A
# 18 Taras                       22,0 P    5,3 R    4,4 A
# 19 Wendeler                  8,5 P    4,3 R    0,9 A
# 44 van Laack                  8,3 P    5,7 R    0,8 A
# 47 Dohmen                     9,7 P    2,6 R    0,8 A


Das Team sollte dann für 85 P  30 R und 15 A gut sein.
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: Buzzer am 21. Juli 2020, 13:04:20
Interessante Statistik - allerdings haben nur der Wendler und VFM ihre Punkte auch in der Pro B erzielt. Die Regio würden wir damit packen ;-)
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: eric am 21. Juli 2020, 20:16:59
@ Buzzer, die Zahlen sind nach unten gerundet. Die erste Regio West hatte unter den ersten fünf doch eher Pro B Niveau.
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: derriese1968 am 22. Juli 2020, 14:42:37
Gael Hulsen ist dann kein Teil mehr der Rheinstars. Ich schätze mal, dass die Verletzungen ausschlaggebend waren. Alles Gute!
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: derriese1968 am 29. Juli 2020, 10:51:12
Der Bachelor hat seine letzte Rose den Rheinstars gegeben. Andrej Mangold bleibt den Rheinstars erhalten.
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: eric am 29. Juli 2020, 20:24:03
PG mit Mangold, Frankl-Maus und Golson. Dazu können Taras und Porcher Jiminez auch den Ball vortragen. Was ist los mit den Rheinstars? Stellt da etwa ein guter Trainer das Team zusammen?
Da kann man mit Karl zusammen mächtig Druck auf die 1 machen, auch wenn mal ein oder zwei Spieler zuviel Fouls kassieren.
Das Motto wird wohl lauten smal aud fast.
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: Buzzer am 30. Juli 2020, 17:54:28
Zudem steht vdV auf der Pro B Seite der Rheinstars. Beide als Verteidiger durchaus eine Option für "Spezialaufträge".

Bin genauso überrascht wie Du - bislang hatten wir doch immer schwache Trainer und die Mannschaft wurde stets nach den Prinzipien Willkür und Name planlos zusammengestellt.
JJ scheint da einen guten Job zu machen.

Aus der Vergangenheit liegt mir speziell Wucherer noch schwer im Magen - wenn man sich im Nachhinein anschaut, welchen Weg manch ein Spieler aus der Pro A damals so gegangen ist, dann hat er in Köln eine mieserable Leistung abgeliefert.
Der hat weder etwas aus den Spielern herausgeholt, noch so etwas wie Motivation gezeigt.... Und seine Spielidee war m.E. zu eindimensional.
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: derriese1968 am 30. Juli 2020, 19:39:40
Zwischen JJ als Trainer und JJ als  Trainer hatten wir doch eigentlich nur Müll. Wucherer hat zwar die Play Offs mit einer relativ guten Ausgangslage, hat dann in den Play Offs kläglich versagt. Wahrscheinlich war er schon gedanklich bei seinem neuen BBL Team. Woltmann hat nicht viel erreicht. Aber Dodson war die größte Katastrophe. Deswegen können wir froh sein, dass JJ wieder am Steuer sitzt!
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: eric am 30. Juli 2020, 20:04:59
Ich halte von Dodsen als Mensch sehr viel, glaube aber das er sich das Trainer Leben selber zu schwer gemacht hat. Es gab glaube ich zu wenig klare Ansagen zum Spiel, da er viel Eigenständigkeit erhofft oder erwartet hat. Dazu fehlte von Begin an der Dominante PG und Leistungsträger waren oft verlezt. Mit Gotschalk als Center konnte man damals nichts ausser den Tippoff gewinnen. Auf PG wurde Nemcok zu spät verpflichtet und das Nachrücken von DOHMEN und Zimmermann war eh zu spät.
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: derriese1968 am 31. Juli 2020, 19:53:20
Ich bewerte Dodson nicht als Mensch, dafür kenne ich ihn zu wenig, sondern als Trainer. Und da war er ein Katastrophe! Wechselfehler, Taktikfehler und die Hoffnung auf einen einzelnen Spieler. Er hat es nicht geschafft, aus seinen Spielern eine Einheit zu formen. Egozockerei stand in dem Team ganz oben! Im Spiel kamen von außen null Impulse. Er hat es überhaupt nicht verstanden, das Team zu motivieren. Ja, er hat sich Eigenständigkeit erhofft, hat aber auch nicht gesehen, dass das Team dazu nicht in der Lage war. Erst als Nemcok kam wurde es besser, weil dann wenigstens einer mit Ahnung auf dem Platz stand! JJ zeigt es in allen Belangen, wie man es richtig und besser macht. Nach einer Auszeit kommt das Team orientierter zurück, nach der Pause bricht man nicht ein und er hat immer einen Draht zu den Spielern. Wechselt er einen Spieler aus, spricht er direkt mit ihm. Auch während des Spiels ist er viel aktiver und treibt das Team an. In schweren Situationen saß Dodson auf der Bank und hat gehofft, dass es irgendwie vorüber geht. Das Einzige, was er konnte, war Kaugummi kauen und das war ekelhaft! Ist aber zum Glück Vergangenheit.
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: Felix am 05. September 2020, 21:26:24
Sieht man jmd mit Abstand beim Turnier in Hagen bei einer der sehr wenigen Möglichkeiten das Team in nächster Zeit mal live zu beobachten? :)
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: derriese1968 am 13. September 2020, 08:55:53
Man kann nur hoffen, dass die ersten Ergebnisse nur einer harten Vorbereitung geschuldet sind und die Jungs sich erst einmal finden müssen!
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: Felix am 14. September 2020, 07:59:26
Also ich habe die Spiele gegen Münster und Hagen gesehen.
Münster ist echt eine starke Mannschaft, die 40 Minuten Druck in der Verteidigung ausübt. Man hat gesehen, warum sie immer eins der Top Teams in der ProB waren.
Die Kölner haben offensiv nie ihren Rhytmus gefunden und Münster hatte sich den Sieg verdient.
Gegen Hagen waren die ersten 3 Viertel relativ ausgeglichen, wobei Köln eigentlich immer besser war. Im letzten VIertel war Hagen konditionell kaputt, daher wurde das Viertel mit 35 Pkt gewonnen.
Porcher Jimenez hat mir in beiden Spielen gut gefallen, auch wenn der Wurf mal mehr, mal weniger gefallen ist. Defense und Rebounding sind stark
VFM hat sich schon gut in die Offense-Plays eingefunden, war aber offensiv noch nicht so der Faktor (zumindest gefühlt)
Wendeler wirkt noch nicht 100 % fit, und hat noch einige leichte Abschlüsse nicht getroffen und defensiv ab und zu das Nachssehen gehabt.

Alles in allem, hat man aber gesehen, dass das Team sich gut versteht, allerdings auch noch ein bißchen Arbeit vor JJ steht.
Titel: Re: Wann und wie starten die Rheinstars in welcher Pro B in die neuen Saison?
Beitrag von: vezelib am 19. September 2020, 21:42:45
Ich zitiere jetzt mal Steve BN aus dem Thread der 1. Regionalliga West von heute Abend: "Dragons
In einem nicht öffentlichen Testspiel unterliegen die Dragons bei den RheinStars Köln Basketball mit 97:73."
War jemand von uns bei diesem nicht öffentlichen Spiel dabei. Es ist ja nur ein Vorbereitungsspiel, aber immerhin. Ob es eine PM geben wird, ist ja auch zweifelhaft - die positive am Sonntag war ja ne gute Sache. Allmählich könnten auch mal ein paar Vorstellungen darüber öffentlich werden, wie das in der kommenden Saison mit Zuschauern wird. Ich bin einfach mal neugierig.